09.Februar 2016
Gehring-Bunte: Bio wird zum Erfolgsmotor
 

Getränkehersteller Gehring-Bunte hat seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Umsatz stieg im vergangenen Geschäftsjahr um 9 Prozent auf 63,1 Millionen Euro (2014: 58 Millionen Euro). Zu diesem Ergebnis haben alle Gebinde beigetragen, teilt das Unternehmen mit. Der Gesamtabsatz stieg um 11 Prozent von 420 auf 465 Millionen Füllungen.

Mit Christinen-Mineralwasser in Bio-Qualität und mineralwasserhaltigen Erfrischungsgetränken sowie einem deutlich gesteigerten Handelsgeschäft habe die Marke ein Wachstum von 8 Prozent über dem Branchendurchschnitt erreichen können, teilt der Hersteller mit.

So habe die Entscheidung, die Marke Christinen 2015 auf Bio umzustellen, einen deutlichen Anteil am Erfolg gehabt. Das Bio-Siegel sei zum zusätzlichen Erfolgsmotor für die Marke geworden. Zum Unternehmen zählen im Verbund Teutoburger Mineralbrunnen, Bielefeld, Fläming Quellen, Wiesenburg in Brandenburg, sowie der dem Verbund assoziierte Rheinisch-Bergischen Mineralbrunnen.