Bacardi: Sales Direktorin Niemeyer scheidet aus

Von Mirko Jeschke | Fotos: Unternehmen | Drucken

Nach 18 Jahren bei Bacardi Deutschland verlässt Daniela Niemeyer das Spirituosenunternehmen, bei dem sie zuletzt als Field Sales Direktorin für die nationale Steuerung des Handels-Außendiensts verantwortlich war. Niemeyer wird künftig ihre eigene Beratungsagentur führen.

Nach 18 Jahren bei Bacardi Deutschland verlässt Daniela Niemeyer das Spirituosenunternehmen und gründet ihre eigene Beratungsagentur für Strategie- und Organisationsentwicklung. Nach ihrer Tätigkeit als Leiterin des Customer Marketings der Business Unit DACH Nordics restrukturierte die 42-Jährige als Vertriebsdirektorin in einem umfangreichen Change-Projekt den LEH-Außendienst. Zuletzt war Niemeyer als Field Sales Direktorin bei Bacardi verantwortlich für die nationale Steuerung des Handels-Außendiensts.

„Für mich ist jetzt der perfekte Zeitpunkt gekommen, meinen Wirkungskreis außerhalb der Konzernstrukturen zu vergrößern und andere Unternehmen dabei zu unterstützen, sowohl wirtschaftlich, als auch kulturell zu wachsen. Das Zusammenspiel von wirtschaftlichem Erfolg und Mitarbeiterführung hat mich schon immer fasziniert. Genau hier sehe ich großes Potenzial, das ich gemeinsam mit meinen Kunden entwickeln möchte“, so Niemeyer, Gründerin und Inhaberin der Perspektivist GmbH.

Zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren ...