Griesson de Beukelaer, L'Oreal, Obela, Markenverband, Berchtesgadener Land: Die Top-Personalien der Woche

Von Marcelo Crescenti | Fotos: Pixabay | Drucken

Das Personalkarussell dreht sich in der FMCG- und Lebensmittelbranche kräftig weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie in einer Meldung zusammengefasst - und haben dazu ein Top-Manager-Porträt im Angebot.

Griesson de Beukelaer: Andreas Nickenig geht

Der Sprecher der Geschäftsführung des Keksherstellers Griesson de Beukelaer, Andreas Nickenig, hat das Unternehmen verlassen. Über die Nachfolge ist bislang nichts bekannt. Hier geht's zur RUNDSCHAU-Meldung

L'Oreal: Nicolas Hieronimus neuer Chef

Nicolas Hieronimus leitet künftig L'Oreal. Der Manager, der bereits seit mehr als 30 Jahren im  Unternehmen arbeitet, soll ab nächstem Jahr das Ruder beim französischen Kosmetikkonzern übernehmen. Der 56-Jährige folgt auf Jean-Paul Agon, der Verwaltungsratschef bleibt. Externer Link

Obela: Itzkin ist Deutschland-Geschäftsführer

Eli Itzkin (53), General Manager von Obela Europe, wurde zusätzlich zum Geschäftsführer von Obela Deutschland ernannt. Der Hummus-Spezialist wird künftig in Deutschland mit einer eigenen Marketing- und Vertriebsgesellschaft agieren. Externer Link

Falke bleibt Markenverband-Präsident

Franz-Peter Falke wurde für weitere drei Jahre in seinem Amt als Präsident des Markenverbandes bestätigt. Falke, geschäftsführender Gesellschafter der Falke KGaA, übt dieses Amt seit dem Jahr 2005 aus. Pressemiteilung

Berchtesgadener Land: Bernhard Pointner im Porträt

Mit klarem Fokus auf Nachhaltigkeit und konzentriertem Blick auf die Chancen von Produkten in der Nische führt Bernhard Pointner die Milchwerke Berchtesgadener Land in Deutschlands südöstlichem Zipfel. Im Rahmen unserer Rubrik "Ein Kaffee mit..." haben wir ein Porträt des Molkereichefs veröffentlicht.

Zurück