Lidl: Vorstandschef Jesper Hojer nimmt den Hut

Von Alexandra Stojic | Fotos: Unternehmen | Drucken

Nur wenige Wochen nach dem Abgang von Kaufland-Chef Patrick Kaudewitz gibt es in der Schwarz-Gruppe einen erneuten Führungswechsel. Auch der Lidl-Vorstandschef Jesper Hojer hat die Unternehmensgruppe mit sofortiger Wirkung verlassen. Als Sprecher des Lidl-Vorstands werde Ignazio Paterno die Führung übernehmen, bis die endgültige Nachfolge geklärt sei, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Personalwechsel in der Schwarz-Gruppe: Vor nicht einmal zwei Wochen hat der Kaufland-Chef Patrick Kaudewitz das Unternehmen verlassen. Nun stehen auch Veränderungen bei Lidl an. Wie die Neckarsulmer am Dienstag in einer Presseerklärung mitteilten, sei auch der Lidl-Vorstandschef Jesper Hojer abgetreten.

Für Hojers sofortiges Ausscheiden werden keine konkreten Gründe genannt. „Die Entscheidung, mein Amt zur Verfügung zu stellen, ist mir nicht leicht gefallen, aber für mich ist es an der Zeit, meine familiäre und berufliche Zukunft neu auszurichten“, wird Hojer in einer Mitteilung der Schwarz-Gruppe zitiert.

Zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren ...