Rotkäppchen-Mumm richtet Akademie in Eltville ein

Von Martina Kausch | Fotos: Unternehmen | Drucken

Eine Sekt-, Wein- und Spirituosen- Akademie gründet Rotkäppchen-Mumm am Standort Eltville. Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Endverbrauchern soll ein breites Seminar-Angebot zur Verfügung stehen.

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien gründen am Standort Eltville im Rheingau eine Sekt-, Wein- und Spirituosen- Akademie. Im stilvollen Ambiente bietet das Unternehmen zukünftig ein nach eigenen Angaben in dieser Form in Deutschland einzigartiges Schulungs-Konzept. Ziel sei es, sensorische Erfahrungen und praktische Anwendungsbeispiele der Oenologie erlebnisreich zu vereinen.

Den strategischen Aufbau der Akademie verantwortet die Weinakademikerin Katja Apelt. „Die Rotkäppchen-Mumm Akademie bietet zukünftig Mitarbeitern, Geschäftspartnern sowie Endverbrauchern ein breites Seminar-Angebot rund um die facettenreichen Themenwelten von Sekt, Wein und Spirituosen. Damit entsteht eine in dieser Form einzigartige nationale und internationale Plattform für den Erfahrungsaustausch weit über Branchen-Grenzen hinaus“, erklärt Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung von Rotkäppchen-Mumm. „Sowohl Profis aus Handel und Gastronomie, die sich auf höchstem Niveau weiterbilden wollen, als auch Sekt-, Wein- und Spirituosengenießer können aus einem umfassenden, von Branchen-Experten kuratierten Schulungsprogramm auswählen.“

Ab 1. Juni 2019 wird Katja Apelt das Team des Competence Centers Oenologie & Innovation der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien am Standort Eltville als Sekt & Wein Ambassador verstärken.

Zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren ...