Tegut tauscht Preiseinstiegsmarke aus

Von Mirko Jeschke | Fotos: Tegut | Drucken

Tegut ersetzt seine bisherige Preiseinstiegs-Marke „tegut… kleinster Preis“ sukzessive durch die neue Marke „Jeden Tag“. Das Sortiment umfasst bis zu 700 Artikel von nationalen und internationalen Produzenten.

Das Handelsunternehmen Tegut bietet im Preiseinstiegs-Segment bis zu 700 Artikel der Marke „Jeden Tag“ in den größten Layouts zu dauerhaft günstigen Preisen an. Die Einführung der Marke wird ab sofort über mehrere Wochen mit Aktionsaufbauten am PoS, einem Gewinnspiel, im Kundenmagazin „Marktplatz“, im wöchentlichen Flugblatt sowie in den Online-Medien beworben. Mit „Jeden Tag“ werden die Artikel der Eigenmarke „tegut… kleinster Preis“ nach und nach abgelöst, wobei die Auslobung „kleinster Preis“ am Regal und Warenträger auch für die „Jeden Tag“-Produkte bestehen bleiben wird.

Laut dem Unternehmen finden die Produkte von „Jeden Tag“ in Zusammenarbeit mit der Markant Deutschland-Tochtergesellschaft ZHG ihren Platz in den Märkten. Zu den Produkten in aufmerksamkeitsstarker roter Verpackung gehören unter anderem Molkereiprodukte, Getränke, Süßwaren, Fleisch- und Wurstwaren, Tiefkühlprodukte, Haushaltshelfer oder Körperpflegeartikel. Das Sortiment stammt von nationalen und internationalen Produzenten, die über nationale und internationale Qualitätszertifizierungen verfügen. Insbesondere die Artikelgruppen Wurst, Milch und Käse werden vorzugsweise von ausgewählten und namhaften Produzenten in Deutschland bezogen, heißt es.

Zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren ...