Artikel

Mederer verlagert Produktion nach Hagenow

Mit der Konzentration der Produktkapazitäten will die Mederer-Gruppe ihre Wettbewerbsfähigkeit und Ertragskraft nachhaltig sichern. In diesem Zuge wird der Standort Hagenow/Boizenburg weiter ausgebaut, so das Süßwaren-Unternehmen. Die Fertigung in Fürth wird geschlossen.

 

In Hagenow/Boizenburg will Mederer ab 2013 die Produktion bündeln. Die Produktion in Fürth soll daher nach Hagenow/Boizenburg und zu Teilen nach Neunburg vorm Wald verlagert werden. Das Werk in Neunburg vorm Wald soll seine Aktivitäten mit höherer Auslastung unverändert fortsetzen.

Von der Verlagerung der Produktion von Fürth nach Hagenow/Boizenburg sind nach derzeitigem Stand 187 Mitarbeiter betroffen. Der Sitz des Unternehmens und die Unternehmenszentrale mit allen Verwaltungsbereichen bleiben weiterhin in Fürth, teilt Mederer mit.

Artikel teilen

Gut informiert durch die Krise