Artikel

Die Eis-Saison 2022 ist eröffnet

Welche Trends und Innovationen sind in dieser Eissaison angesagt? Ein Überblick über die neuesten Geschmacksrichtungen bei klassischen Eissorten und dem Renner der Saison - veganem Eis.

Von Sibylle Menzel | Fotos: AdobeStock/cdkproductions/Unternehmen

Die Trends für klassische Eis-Genießer

  • Eis-Varianten beliebter Schokoladenmarken erstmalig auch als 450 ml Eis-Becher
  • Salted Karamell Eis-Riegel mit knusprigem Kekskern, cremigem Karamell und zarter Schokolade, verfeinert mit einer hauchzarten Salznote
  • Rhabarber Erdbeere: cremiges Rhabarbereis mit Sahne und Rhabarberzubereitung mit erfrischendem Erdbeersorbet durchzogen
  • Pfirsich-Maracuja: cremiges Eis mit Pfirsich mit saftigen Pfirsichstückchen, dazu ein erfrischendes Maracujasorbet und eine Maracujasauce
  • Überarbeitung der Rezepturen wie zum Beispiel Stracciatella-Eis in der Familienpackung, das von der Gastronomie inspiriert ist
  • Amarena-Kirsch-Eis ganz neu mit einem Topping aus Amarettini-Stückchen und einem noch intensiveren Geschmack
  • Eishörnchen mit fruchtigem Eis mit Himbeer-Milchshake-Geschmack und Vanilleeis in der Form einer Rose
  • Auch Softeis-Liebhaber dürfen sich bei den Hörnchen auf Neuigkeiten freuen, zum Beispiel Soft Cookie & Chocolate mit softem Schokoladeneis und Eis mit Keksgeschmack getoppt mit Keksstückchen und Schokosauce. Mit Softeis in Multipackungen können die Eis-Schlecker jetzt auch ein Softeis-Erlebnis zu Hause genießen.

Die neuen Sorten im veganen Eis-Angebot

  • Blaubeer-Kokosnuss am Stiel: cremiges Kokosnusseis auf pflanzlicher Basis verstrudelt mit fruchtigem Blaubeer-Sorbet mit 62 % Blaubeeranteil
  • Veganes Melonensorbet – laktosefrei und auch fettarm für die Gastronomie
  • Milchfreies Himbeereis mit gefüllten Kakao-Doppelkeksen, durchzogen von schokoladigen Schokokeks-Strudeln – extra soft: das vegane Eis-Topping mit Karamellsauce und Schokoladenstückchen im Becher
  • Und die vegane Variante des Klassikers Bourbon Vanille wird es in der 900 ml Packung zum Teilen mit der Familie und Freunden geben. Denn Vanilleeis gehört zu den beliebtesten Geschmacksrichtungen der Deutschen.

Quelle: E.I.S. Eis Info Service der deutschen Markeneishersteller im BDSI

Mehr zum Thema Speiseeis lesen Sie auch in der April-Ausgabe der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel.

 

Gemeinsam mit Influencerin Diana zur Löwen launcht Breyers die limitierte Eissorte Vanilla & Strawberry Pieces. Vegan, ohne zugesetzten Zucker mit 241 kcal pro Becher.
Eiskaffee to go: Cremissimo in der Sorte Eiskaffee ist ein cremiges Vanille- und Kaffeeeis in der 130 ml-Snackgröße.
Das Ahoj-Brause Sandwich Eis besteht aus cremigem Himbeer-, Waldmeister- und Zitronen-Eis. Ein fruchtig-prickelnder Zitronenüberzug mit original Ahoj-Brause Brausepulver runden den Geschmack ab.
Das Portfolio von Baileys wurde überarbeitet: Mit der Original Baileys Ice Cream gibt es nun den Geschmack des Likörklassikers als Stieleis und im 500 ml Becher.
Den Tubs gehöre die Zukunft, ist man bei Froneri überzeugt, vor allem, weil sie mittlerweile vielfältige Käufergruppen erreichen. Beispiel: Das neue Daim Tub mit salziger Karamellsauce, eingebettet in Karamelleis mit Daim-Stückchen.
Nach dem Relaunch noch intensiver im Geschmack: Toblerone Stileis aus Schokoladen-Honig-Eis mit weißem Nougat und Toblerone-Stückchen.
Für die cremige Konsistenz der veganen Eissorten von Nomoo sorgt Kokosnussmilch. Ohne Konservierungsstoffe, Aromen, ein Übermaß an Zucker und tierischen Fetten.
Das neue pflanzliche Eis von Oatly auf Haferbasis kommt in den Geschmacksrichtungen Strawberry, Vanilla, Chocolate Fudge (Abb.), Salted Caramel und Hazelnut Swirl in den Handel.
Clean und vegan: Pink Albatross aus Spanien kommt in den Sorten Toasted Hazelnut, Tropical Mango, Straccia-Coco und Double Chocolate (Abb.).

Artikel teilen

Gut informiert durch die Krise