Artikel

Drinks & More wieder in Gründerhand

Nach gut einem Jahr gehen Calidris 28 und Drinks & More getrennte Wege. Die Gesellschafter von Drinks & More, Christopher Arp und Christoph Miller, haben die Mehrheitsanteile von 51 Prozent zurückgekauft. Damit ist die Hamburger Marketing- und Vertriebsgesellschaft wieder komplett in den Händen ihrer Gründer.

Mitte 2011 war Calidris 28 bei Drinks & More GmbH & Co. KG als Mehrheitsgesellschafter eingestiegen. Zwischenzeitlich beinhaltete das gemeinsame Vertriebsportfolio eine Vielzahl an großen Getränke-Marken wie etwa Schwarze Dose 28, der original amerikanische Arizona Iced Tea und das norwegische Gletscher-Wasser Voss. Ziel dieser Firmenkonstellation war es, Marken weiter voranzutreiben. Die Trennung am 12. Juni erfolgte laut Unternehmensangaben aufgrund unterschiedlicher strategischer Ausrichtungen beider Unternehmen.

Artikel teilen

Gut informiert durch die Krise