Artikel

GS1 Germany: Neue Spitze im Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat von GS1 Germany hat Otmar W. Debald (Foto), Geschäftsführer von Procter & Gamble Deutschland, zum neuen Vorsitzenden gewählt. In seinem Amt vertritt Debald die Industrieseite. Der Stellvertreterposten geht an Erich Harsch, Vorsitzender der Geschäftsführung beim Drogeriemarkt dm. Harsch vertritt in seiner Funktion den Handel.

"GS1 Germany ist eine der wichtigsten Plattformen für effiziente unternehmensübergreifende Kooperationen von der Produktion bis zum Verbraucher", so Debald. Die branchenübergreifende Zusammensetzung des Aufsichtsrates habe zum Ziel, auch künftig Standards und Lösungen für alle Stufen und alle Beteiligten der Wertschöpfungskette zu entwickeln, heißt es bei GS1 Germany. Anfang des Jahres hatte das Unternehmen bereits Wolfgang Werner, Vorsitzender der Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte, für die DIY-Branche verpflichtet.

Artikel teilen

Gut informiert durch die Krise