Artikel

Jackpot Warenkunde: Vom Kakao zur Schokolade

Bis Kakao in Form von Schokolade zu haben ist, liegen unzählige Schritte, deren Ursprung ausnahmslos rund um den Äquator liegt. Kakao ist ein spannendes Naturprodukt für eine der beliebstesten Süßwaren am PoS.

Von Sibylle Menzel | Fotos: Pixabay

Geschmackserlebnis Schokolade: Ihr nuancenreiches Aromaspiel verdanken Schokolade und Schokoladenprodukte den
verschiedenen Kakaosorten, dem Boden und den klimatischen Bedingungen im Anbauland, den Verbeitungsprozessen. In den letzten Jahren hat die Vielfalt der Geschmackserlebnisse bei reinen Schokoprodukten erheblich zugenommen. Nach Kakaoforscher-Meinung ein Zeichen dafür, dass sowohl im Anbau als auch in der Begleitforschung sehr auf die qualitätsbestimmenden Feinheiten des Rohkakaos geachtet werde.

Schokolade - zielgruppengenau präsentiert
Früchte, Nüsse, Gewürze, Karamell, Kaffee oder Alkohol – die Zutatenliste, mit der Schokoladenerzeugnisse verfeinert werden, reicht noch weiter und erfüllt jeden Geschmack. Das Regal, sagt Jochen Gütlich, Chef der LEH-Vertrieb GmbH, sollte vor allem die Käuferinteressen übersichtlich widerspiegeln. Premiumware lebt von der Blockbildung, Struktur verlangen Marken und Handelsmarken sowie Kinderprodukte: „Entscheidend ist, dass jeder
schnell findet, was er sucht.“

Mehr über den Rohstoff Kakao, Infos zu Schokolade und ihrer Platzierung am PoS - und außerdem weitere interessante Warkenkunden von Rindfleisch bis Öl finden Sie in unserem E-Paper.

 

 

Artikel teilen

Gut informiert durch die Krise