Karlsberg baut Marktführerschaft aus

Drucken

Die Karlsberg Brauerei hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres Umsatzerlöse von 81,5 Millionen Euro erzielt. Wie aus dem Halbjahresbericht 2015 hervorgeht, lag das Halbjahresergebnis der Gesellschaft mit 1,7 Millionen Euro niedriger als im Vorjahr. (2014: 1,8 Millionen Euro).

Die Absätze lägen mit rund 3,7 Prozent unter den von gutem Wetter und der Fußball-Weltmeisterschaft getragenen Vorjahreswerten, aber durchaus im Branchenschnitt, wie die Gesellschaft mitteilt. Mit den strategischen Marken Karlsberg, Mixery und Gründel´s habe Karlsberg die Marktführerschaft in den jeweiligen Segmenten halten und teilweise ausbauen können.

Zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren ...