Messe abgesagt: SIAL Paris findet erst wieder 2022 statt

Von Martina Kausch | Fotos: Unternehmen | Drucken
  • SIAL Paris 2018.

Die SIAL Paris, die im Zwei-Jahres-Turnus im Oktober stattfindende internationale Lebensmittelmesse, ist abgesagt. Die nächste SIAL findet vom 15. bis 19.10.2022 statt, teilten die Veranstalter mit.

Die SIAL (Salon International de l'Alimentation), die nach eigenen Angaben weltweit führende Lebensmittelmesse, findet 2020 coronabedingt nicht statt. Das gab die veranstaltende Gesellschaft Comexposium Group bekannt. Als neuer Termin für die SIAL 2022 wurde der 15. bis 19. Oktober genannt.

Normalerweise empfängt die SIAL rund 7200 Aussteller aus 120 Ländern und rund 300.000 Fachbesucher. Angesichts der internationalen Pandemie-Situation sei die Messe 2020 in der üblichen Form nicht möglich, so die Organisatoren. Laut Nicolas Trentesaux, CEO des SIAL Global Network, sind weltweit ab Oktober neue Event-Formate für die Branche geplant.

Die SIAL versteht sich als globale Business-Plattform sowie als Schaufenster für Innovationen und vereint Lebensmittel-Hersteller, Händler, Importeure, Großhändler und Einzelhändler sowie Vertreter der institutionellen und kommerziellen Gastronomie unter einem Dach.

Zurück