Coca-Cola bringt Energydrink auf den Markt

Von Mirko Jeschke | Fotos: Coca-Cola | Drucken

Coca-Cola bringt zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte einen Energydrink unter der Marke Coca-Cola auf den Markt. Coca-Cola Energy wird im Laufe dieses Jahres in verschiedenen Ländern eingeführt; die Einführung in Deutschland ist für Mai 2019 geplant.

Das Getränkeunternehmen Coca-Cola bringt erstmals in seiner Geschichte einen Energydrink unter der Marke Coca-Cola auf den Markt. Coca-Cola Energy wird im Laufe dieses Jahres in verschiedenen Ländern eingeführt, der Fokus liegt zunächst auf Europa. In Deutschland ist die Einführung für Mai 2019 geplant.

Den Angaben zufolge kommt der Geschmack von Coca-Cola Energy dem klassischen Coke Geschmack sehr nahe. Das Getränk sei taurinfrei und enthalte unter anderem Koffein natürlichen Ursprungs, Guarana-Extrakt und B-Vitamine. Coca-Cola Energy werde auch in der zucker- und kalorienfreie Variante erhältlich sein. Beide Sorten würden in der 250 ml Dose in den Handel kommen.

Die Einführung des neuen Energydrinks wird laut Coca-Cola von einer umfassenden Marketingkampagne begleitet, die zunächst in Spanien und Ungarn startet.

Zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren ...