Artikel

Haribo, Milchindustrie, Livekindly, CHEP, Hanni Rützler: Die Top-Personalien der Woche

Das Personalkarussell dreht sich in der FMCG- und Lebensmittelbranche kräftig weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie in einer Meldung zusammengefasst.

Von Marcelo Crescenti | Fotos: Pixabay

Haribo: Andreas Patz wechselt in die Holding

Andreas Patz, Deutschland-Chef des Süßwarenherstellers Haribo, wird zu Beginn des Jahres 2022 auf eine Position in der Unternehmensholding wechseln. Ein Nachfolger wurde noch nicht ernannt. Hier geht es zur RUNDSCHAU-Meldung

Kerstin Picker-Münch im MIV-Vorstand

Als Nachfolgerin von Philip Guth wurde bei der Vorstandssitzung des Milchindustrie-Verbands (MIV) Kerstin Picker-Münch (Mondelez Deutschland) in den Vorstand gewählt. Hier geht es zur RUNDSCHAU-Meldung

Neue DACH-Chefin für LikeMeat-Mutterkonzern Livekindly

Anja Grunefeld übernimmt laut Medienberichten am 1. November den Posten der Geschäftsführerin für die DACH-Region beim Fleischersatzanbieter und LikeMeat-Mutterkonzern Livekindly. Sie kommt vom Sojadrinkspezialisten Alpro.

CHEP: Expertin für Zero Waste

Der Palettenspezialist CHEP baut seine Initiative für eine abfallfreie Lieferkette mit der neuen Position Senior Director Zero Waste World und Customer Innovation & Solutions in Europa aus. Katrin Zeiler übernimmt diesen Posten. Die Ziele der Initiative: Abfälle abbauen, Leertransporte vermeiden und Ineffizienzen beseitigen.

Hanni Rützler startet Netzwerk für Küchenindustrie

Die Ernährungsgewohnheiten sind im Wandel, das hat auch Folgen für die Küchenbranche. Ihr will die Plattform "futurekitchen" der Food- und Marketing-Expertinnen Hanni Rützler und Christiane Pauli neue Wege aufzeigen. Meldung

Artikel teilen

Gut informiert durch die Krise