Kaufland bietet Schweinefleisch aus Außenklima-Haltung an

Von Nilofar Eschborn | Fotos: Unternehmen | Drucken
  • "Kaufland" "Schweinefleisch" "Außenhaltung" "Tierwohl"

    Das K-Favourites-Schweinefleisch aus Außenklima-Haltung soll Kunden einen erkennbaren Mehrwert bieten.

Einen Tag nach der Einführung des Tierwohlkennzeichens durch das Bundeskabinett führt Kaufland Schweinefleisch mit einem etwas anderen Kennzeichen ein. Das Schweinefleisch der Eigenmarke K-Favourites ist mit einem Verweis auf die Haltungsform Stufe 3 „Außenklima“ versehen. Damit setzt der Lebensmittelhändler sein bisheriges Engagement fort, die Tierhaltungsform auf den Produkten abzubilden.

Der Neckarsulmer Lebensmittelhändler Kaufland führt in allen deutschen Filialen Schweinefleisch aus Haltungsform Stufe 3 „Außenklima" ein. Nach eigenen Angaben sei das Unternehmen damit der erste Händler, der das Schweinefleisch mit dieser Kennzeichnung bundesweit anbietet.

Das Kennzeichen tragen Schweine-Hackfleisch, Schweineschnitzel, Schweinerücken und Schweinebauch der Eigenmarke K-Favourites, die in Selbstbedienung erhältlich sind. An den Fleisch-Bedienungstheken von Kaufland werde bereits mit dem Schweinefleisch der Marke „Wertschätze" ausschließlich Fleisch aus Haltungsform Stufe 3 angeboten.

Die Haltungsform Stufe 3 „Außenklima“ verrät dabei, dass die Schweine mit 40 Prozent mehr Platz gehalten werden als gesetzlich vorgeschrieben, Zugang zu Außenklima haben, und ihnen Stroh sowie ein weiteres organisches Beschäftigungsmaterial zur Verfügung steht. Unabhängig davon erfolge die Fütterung der Schweine ohne Gentechnik.

„Viele unserer Kunden genießen gerne ein schönes Stück Fleisch, möchten dabei aber sicher sein, dass es aus tierwohlgerechter Haltung stammt", sagt Stefan Rauschen, Geschäftsführer Einkauf Frische. „Mit unserem K-Favourites-Schweinefleisch können wir ihnen dieses gute Gefühl geben."

K-Favourites setzt auf erkennbaren Mehrwert

Anlässlich der Erweiterung des Eigenmarken-Portfolios um 160 K-Favourites-Produkte kündigte Kaufland bereits an, dass der Mehrwehrt des jeweiligen Produktes klar auf der Verpackung erkennbar ist. Mit dem Aufkleber der Haltungsform-Stufe zeigt der Lebensmittelhändler nun, wie dieser Mehrwehrt bei Schweinefleisch-Produkten aussehen kann.

Kaufland beschäftigt deutschlandweit rund 74.000 Mitarbeiter in 670 Filialen. Das Sortiment umfasst durchschnittlich 30.000 Artikel, darunter Lebensmittel und weitere Produkte für den täglichen Bedarf.

Zurück