Artikel

Die Neuprodukte des Monats – Dezember 2022 (Teil 1)

Was gibt's Neues im Lebensmittelhandel? Welche Innovationen locken Kunden an die Regale? Wir präsentieren die Neuprodukte des Monats Dezember.

Adobe Stock/Warakorn
Von RUNDSCHAU | Fotos: Adobe Stock/Warakorn
Lauffener Weingärtner
Der württembergische Weinerzeuger kooperiert mit dem bekannten Frauenmagazin und spricht mit dem Brigitte-Wein eine attraktive Ziel­gruppe an. UVP: 6,00 Euro (Foto: Unternehmen)
Dr. Karg’s
Fiesta Taco „Style“ ist 2023 die „Sorte des Jahres“. Das Knäckebrot mit Weizenvollkorn- und Maismehl, Gewürzen im Taco-Stil und Käse ist vom 01.01. bis 31.12.2023 erhältlich. UVP: k. A. (Foto: Unternehmen)
Hamburg Blue
Der Premium-Wodka erhält sein Aroma durch Zutaten aus der Ukraine, Gebirgswasser aus den Karpaten und eine sechsfache Destillierung. Der Wodka enthält 40 Vol.-% Alkohol. UVP: ab 24,99 Euro (Foto: Unternehmen)
Gustavo Gusto
„Extra luftig“ ist das Motto der neuen Produktreihe aus fünf Tiefkühlpizzen mit einem etwas kleineren Durchmesser von rund 24,5 cm. Ganz neu bei Gustavo Gusto sind dabei die Sorten „Tre Formaggi“, „Funghi“ und „Speciale“. UVP: k. A. (Foto: Unternehmen)
Tena
Neue Sortimentslogik analog zur Monatshygiene: Aus der Discreet Mini wird die neue Discreet Ultra Einlage Mini, und aus der Discreet Mini Plus wird die neue Discreet Ultra Einlage Normal. UVP: k. A. (Foto: Unternehmen)
Birkel
Jetzt auch vegan: Minuto „Tomate-Linsen“ ist der erste rein pflanzliche Instant-Nudelsnack der Range, die sich in neu designter Verpackung präsentiert. UVP: 1,49 Euro (Foto: Unternehmen)
Voelkel
Der limitierte Fastenkasten 2023 mit sechs Demeter-Gemüsesäften enthält eine ausführliche Anleitung zum Fasten, Zugang zu einem speziell konzipierten Yoga-Kurs (per QR-Code) und die hefefreie Brühe von Naturata als Gratisbeigabe. UVP: 22,90 Euro (Foto: Unternehmen)
Unfished
Verdino bringt eine pflanzliche Alternative zu Räucherlachs auf den Markt. Plantzalmon Smoked Slices werden über Buchenholz geräuchert und haben dank Reisprotein und Leinöl eine lachsähnliche Textur. UVP: k. A (Foto: Unternehmen)
Smarties
Jetzt auch in Weiß: Unter der gewohnt bunten Hülle steckt bei der neuen Sorte „White Chocolate“ eine cremige Füllung aus weißer Schokolade, die besonders bei jüngeren Konsumenten gut ankommt. UVP: k. A. (Foto: Unternehmen)
Hope
Unter dem Claim „All you need is Hope“ führt Savencia eine neue pflanzliche Produktreihe ein – mit Aufstrich, Scheiben, Cremozza sowie einem geriebenen Produkt. UVP: je 2,49 Euro (Foto: Unternehmen)
Ritter Sport
Bald sind es fünf: Ab Januar ergänzen die beiden neuen Sorten Roasted Peanut und Salted Caramel die vegane Ritter-Range. Die Schokolade wird auf Mandelbasis hergestellt – und ohne Milch. UVP: 1,99 Euro (Foto: Unternehmen)
Tony’s Chocolonely
Ab Februar 2023 präsentiert Ben & Jerry’s zwei neue limitierte Schokosorten: Tony’s Chocolonely Dunkle-Vollmilch-Brownie sowie Weiße-Strawberry-Cheesecake . UVP: k. A (Foto: Unternehmen)
Planted
Der Schweizer Hersteller launcht einen veganen Braten, der nur noch kurz im Ofen gegart werden muss. Inklusive einer vom bekannten Koch und Autor Sebastian Copien entwickelten Rotwein-Bratensoße. UVP: 7,99 Euro (Foto: Unternehmen)
Mövenpick
Zusammen mit dem Lizenzpartner Quarkwerk bringt Mövenpick Fine Food die neuen Quark Snacks aus frischem Quark ins Kühlregal. Drei Sorten gibt es im Vierer-Multipack: Chocolate Vanilla, Caramel Chocolate und Strawberry. UVP: k. A. (Foto: Unternehmen)

Artikel teilen

Gut informiert durch die Krise