Home

Abonnieren Sie noch heute!

Gut informiert durch die Krise

Rewe erhöht Sicherheit und entschuldigt sich bei Kunden

Die Rewe Group erhöht als Konsequenz des Hackerangriffs auf die Server eines ihrer Dienstleister die Sicherheitsstandards, teilt das Unternehmen mit. Derzeit werden sämtliche kundenbezogenen Dateien mit Angaben wie Name, E-Mail-Adresse oder Passwort, die außerhalb des Netzwerkes der Rewe Group auf Servern von Dienstleistern gespeichert sind, verschlüsselt.

Weitere Hacker-Angriffe auf Rewe

Die Rewe Group hat weiterhin Probleme mit der Sicherheit ihrer Internet Seiten. Auch die Penny-Homepage ist offenbar attackiert worden.

Klarheit und Wahrheit: Aigner gibt Startschuss

Das umstrittene Verbraucherportal www.lebensmittelklarheit.de ist seit heute online – wenn auch mit erheblichen Anlaufschwierigkeiten. Die Seite ist bislang nur bedingt aufrufbar. User werden vertröstet.     

Koelnmesse hat eine neue Geschäftsführerin

Katharina C. Hamma (45, Bild) wird zum 1. Oktober 2011 neue Geschäftsführerin der Koelnmesse. Sie wird in der dreiköpfigen Geschäftsführung die neu geschaffene Position des Chief Operating Officer (COO) besetzen.

Edeka Südwest: Fleischwerk in Rheinstetten eröffnet

Edeka Südwest Fleisch hat am Freitag ihren zentralen Betrieb für die Produktion von Fleisch- und Wurstwaren eröffnet. 600 Mitarbeiter arbeiten an diesem Standort. 200 weitere Arbeitsplätze sollen langfristig zusätzlich entstehen, teilt das Handelsunternehmen mit. Für den Bau wurden rund 85 Millionen Euro investiert.

Rewe: Hackerangriff

Rewe ist Opfer eines Angriffs durch Computerhacker geworden. Zehntausende Sammler von Tier- und Fußballbildern des Handelsunternehmens sind davon betroffen, berichtet die dpa in Berufung auf einen Konzernsprecher. Ob Daten kopiert worden sind, konnte das Unternehmen bisher nicht feststellen.

Mehr Artikel laden

Seite 663 von 687.