News

News

Foto: Aldi Nord

Bundeskartellamt genehmigt Deals von Aldi und Schwarz Gruppe

Der Discounter Aldi darf Altmühltaler Mineralbrunnen erwerben und der Schwarz Gruppe wurde die Genehmigung zur Übernahme der Erfurter Teigwaren erteilt. Dies hat das Bundeskartellamt entschieden.

Foto: communico.de

Corporate Culture: Wie aus Begeisterung Qualität wird

Mahsa Amoudadashi war Deutschlands erste Herzlichkeitsbeauftragte und schaffte es im renommierten Tagungshotel Schindlerhof in Nürnberg, die Gäste ganz besonders zu begeistern. Ihr Erfolgsgeheimnis? Eine Unternehmenskultur, die Mitarbeiter wertschätzt und motiviert!

Foto: Vion

GfK-Studie: Ein Drittel kann sich üblichen Fleischkonsum nicht mehr leisten

In einer Spezialausgabe des Vion Consumer Monitor (VCM) zum Thema Inflation wird deutlich: Über 30 Prozent können sich ihren gewohnten Fleischkonsum nicht mehr leisten. Regionalität und Tierwohl sind zwar nach wie vor gefragt, aber es wird dafür nicht mehr tiefer in die Tasche gegriffen.

Foto: Globus Gruppe

Globus Gruppe erzielt zweistelliges Umsatzwachstum

Die Globus Gruppe konnte das Geschäftsjahr 2021/2022 mit einem Umsatzplus von knapp 14 Prozent abschließen. Das operative Ergebnis nahm dagegen um rund 7 Prozent ab.

Foto: ©ant - stock.adobe.com

Marktforschungssupermarkt go2market startet digitale Zwillinge

Heute stellt sich nicht mehr die Frage, ob Konsumenten online einkaufen, sondern allein wie sie das tun. Um das herauszufinden, launcht go2market Anfang 2023 in Deutschland seinen neuen Online-Marktforschungssupermarkt.

Gerolsteiner-Chef geht zu Bitburger

Paukenschlag bei Gerolsteiner: Axel Dahm, seit 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung des Mineralbrunnens, wird neuer Chef der Bitburger Braugruppe. Er tritt zum 1. September die Nachfolge von Dr. Werner Wolf an, der in den Ruhestand geht. Wer auf Dahm folgen soll, steht noch nicht fest. Bis seine Nachfolge geklärt ist, soll es eine Interimslösung geben.

Warsteiner wächst vor allem alkoholfrei

Die Privatbrauerei Warsteiner ist zufrieden mit der Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2016. Warsteiner Alkoholfrei ist mit einer Absatzsteigerung von 14,4 Prozent das erfolgreichste Produkt. Insgesamt ging der Absatz im ersten Halbjahr um 1,2 Prozent zurück, aber nach der Umstrukturierungen in 2015 haben sich die Zahlen nun weitgehend stabilisiert und der Trend ist positiv.

„TEdeka“: OLG Düsseldorf stoppt Ministererlaubnis

Die Übernahme von Tengelmann durch die Edeka ist wieder offen. Mit Beschluss vom 12. Juli hat das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf die Erlaubnis des Bundesministers für Wirtschaft und Energie zur Übernahme von Kaiser´s Tengelmann durch Edeka zunächst außer Kraft gesetzt. Die Erlaubnis erweise sich schon nach einer vorläufigen Prüfung im Eilverfahren als rechtswidrig. Der Beschluss des Gerichts ist eine schallende Ohrfeige für Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel.

Rewe und Penny drohen Storck mit Auslistung

Die Storck Marken Knoppers, Merci, Dickmann’s und Toffifee stehen auf der Abschlussliste der beiden Handelsketten Rewe und Penny. Grund für die Drohung mit Auslistung ist laut Wirtschaftswoche Storcks Versuch höhere Preise durchzusetzen.

Stefan Lenk neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei Rewe Dortmund

Lenk zieht damit auch in den Aufsichtsrat der Rewe Group ein, wo die Dortmunder Genossenschaft mit zwei Sitzen vertreten ist. Er tritt die Nachfolge des aus Altersgründen ausgeschiedenen Günter Filips an.

Ball wird zum weltweit größten Dosenhersteller

Die US-amerikanische Ball Corporation übernimmt den britischen Getränkedosenhersteller Rexam PLC. Die Wettbewerbshörden haben die Fusion der beiden Verpackungshersteller genehmigt. Damit wird Ball zum weltweit größten Anbieter von Getränkedosen. Ebenfalls abgeschlossen hat Ball den Verkauf von 22 Werken in Europa an die luxemburgische Ardagh Group. Die Veräußerung hatten die Wettbewerbsbehörden zur Auflage für den mehr als 6 Milliarden Euro schweren Deal gemacht.

Nestlé Purina Deutschland baut Führungsetage um

Heinz Schmidt hat zum 1. Juli die Funktion des Sales Director bei Purina übernommen und berichtet als Mitglied der Geschäftsleitung direkt an den Geschäftsführer Hubert Wieser.

Tengelmann-Bilanz durch Kaiser’s getrübt

Die Unternehmensgruppe Tengelmann hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem konsolidierten Nettoumsatz von 8,24 Mrd. Euro abgeschlossen. Das entspricht einer währungsbereinigten Steigerung von 4,5 Prozent zum Vorjahr. Nur das sich "hinziehende Abgabeprozess der Supermarktgeschäfte" hat das Ergebnis getrübt.

Reiner Küster verabschiedet sich bei Lorenz Snack-World

Reiner Küster, seit 2002 bei Lorenz Snack-World, verlässt das Unternehmen zum Jahresende. Der 55-Jährige hatte während seiner erfolgreichen Karriere zahlreiche Führungsaufgaben übernommen und war seit 2011 auch Sprecher der Unternehmensleitung des in Neu-Isenburg angesiedelten Snack Spezialisten.

Mehr Artikel laden

Page 335 of 532