News

News

Foto: Adobe Stock/Warakorn

Die Neuprodukte des Monats – März 2023 (Teil 1)

Was gibt's Neues im Lebensmittelhandel? Wir präsentieren die Neuprodukte des Monats März - mit einem Ausblick auf die Grillsaison 2023.

Foto: Lidl

Lidl: Mehr Bioland-Produkte in die Regale

Bis 2025 sollen Bio- und Bioland-Artikel zehn Prozent des Gesamtsortiments bei Lidl ausmachen - das ist das Ziel des Discounters fünf Jahre nach Beginn der Kooperation.

Foto: Jörg Brockstedt

Deutsche See: SB-Fisch für die Trend-Regale

Seit die Deutsche See zur PP-Gruppe gehört, gibt das Unternehmen auch in Sachen Produktentwicklung Gas. Petra Ermentraut-Eckert über die Strategie des Marktführers, Fisch mit trendig Neuem im LEH zu pushen.

Foto: FrieslandCampina

Jan Derck van Karnebeek wird neuer CEO bei FrieslandCampina

FrieslandCampina hat die Bestellung von Jan Derck van Karnebeek zum neuen Chief Executive Officer mitgeteilt. Van Karnebeek tritt die Nachfolge von Hein Schumacher an.

Foto: Dirk Wiedlein

HassiaGruppe legt bei Umsatz und Absatz zu

Die HassiaGruppe hat Absatz und Umsatz ihrer alkoholfreien Erfrischungsgetränke im Geschäftsjahr 2022 gesteigert. Dieser Entwicklung steht allerdings eine sehr belastende Kostensituation gegenüber.

Aldi Nord Aldi Süd Hofer Verpackungsmission Foto: Aldi Süd

Aldi und Hofer treiben Verpackungsreduktion voran

Im Zusammenhang mit der „Verpackungsmission“ der Discounter Aldi Nord, Aldi Süd und Hofer fand am 15. November ein Strategietag in Düsseldorf statt. Vor dem Hintergrund des neuen Verpackungsgesetzes diskutierten mehr als 100 Teilnehmer Ideen und Herausforderungen auf dem Weg zu nachhaltigeren Verpackungen.

Nielsen-Studie: Online-Einkauf von Lebensmitteln steigt weltweit

Der Online-Einkauf von Lebensmitteln ist weltweit in den vergangenen Jahren um 15 Prozent gestiegen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen. Besonders ein Faktor sorgt für Wachstum.

HDE Black Friday Cyber MondayFoto: HDE

HDE: 2,4 Milliarden Euro an Black Friday und Cyber Monday

Der Handelsverband Deutschland (HDE) geht davon aus, dass der „Black Friday“ und der „Cyber Monday“ in diesem Jahr deutlich höhere Umsätze generieren werden. Für beide Tage wird gegenüber dem Vorjahr ein Umsatzplus von 15 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro erwartet.

POSpulse Streetspotr crowdbasiert Marktforschungsunternehmen ShopperFoto: POSpulse

POSpulse und Streetspotr bündeln Kräfte

POSpulse und Streetspotr schließen sich zusammen und schaffen mit mehr als 800.000 eigenen Shoppern und Konsumenten das größte mobile Shopper-Panel in Europa. Dabei verbinden die Marktforschungsunternehmen Technologie- und Crowdsourcing-Expertise mit Analytics- und Industrie-Know-how.

Foto: Unternehmen

Griesson - de Beukelaer will Produktion nach Thüringen verlagern

Kekshersteller Griesson - de Beukelaer will seine Doppelkeks-Produktion verlagern. Wie das Unternehmen mitteilt, soll die Produktion vom nordrhein-westfälischen Kempen ins thüringische Kahla umziehen. Eine Alternative zur Verlagerung gibt es nicht.

Rewe Marktliebe MeerbuschFoto: Rewe

Rewe testet neues Marktkonzept in Meerbusch

In Meerbusch-Büderich nahe Düsseldorf hat Rewe unter dem Namen „Marktliebe“ einen Frische-Fachmarkt mit einer Auswahl von rund 4.000 Artikeln eröffnet. Im Rahmen des Store-Konzepts sollen frische Sortimente und Experten vom Fach unter einem Dach vereint werden.

Foto: Thomas Adorff

Getränke Impuls Tage 2019: Zukunft denken – Ideen teilen – Transformation starten

Vom 20. bis 23. Januar 2019 finden im österreichischen Saalfelden-Leogang die Getränke Impuls Tage statt. Schwerpunkt-Themen auf dem Informations- und Networking-Event der Getränkebranche sind digitale Disruption und nachhaltige Transformation. Zu diesen und weiteren Themen sprechen dabei eine Reihe hochkarätiger Referenten.

"Handelskongress" "DHK" "Samktjohanser" "HDE"Foto: Andreas Berg

Deutscher Handelskongress: Künstliche Intelligenz als digitale Revolution im Handel

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) "revolutioniert den Handel“, sagt der HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth am Mittwoch auf dem Deutschen Handelskongress in Berlin. Auf die Branche kämen demnach strukturelle Umwälzungen zu.

Coca-Cola Fuze Tea Halle DorstenFoto: Coca-Cola

Coca-Cola investiert 55 Millionen Euro in die Standorte Halle und Dorsten

Angesichts einer steigenden Nachfrage nach kohlensäurefreien Getränken sowie nach Kleinverpackungen investiert Coca-Cola an seinen Standorten Halle und Dorsten insgesamt 55 Millionen Euro in neue Produktionsanlagen. Durch die Investitionen werden auch 30 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Mehr Artikel laden

Page 280 of 545