News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

E-Center Edeka LangankiFoto: Heiko Rhode

E-Center Langanki: Einchecken für mehr Umsatz

Der selbstständige Edeka-Kaufmann Frank Langanki hat in Frankfurt am Main einen Markt der Superlative eröffnet – mit 4.000 Quadratmetern Fläche. Inspiration für die Gestaltung lieferte der nahe gelegene Flughafen.

"Corona"Foto: Pixabay

Sieben Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den LEH

Covid-19 bringt veränderte Rahmenbedingungen für den LEH mit sich. Bord Bia, Irlands halbstaatliche Handelsagentur für Lebensmittel, hat sie zusammengefasst und sieben Auswirkungen der Pandemie auf den Lebensmittelhandel formuliert.

Foto: Unternehmen

Hilfsfonds für den Fairen Handel

Zur Unterstützung kleinbäuerlicher, nachhaltig produzierender Betriebe in Entwicklungsländern in der Corona-Krise wird jetzt ein 13-Millionen-Euro-Hilfsprogramm von Fairtrade und Bundesentwicklungsministerium angeschoben.

MetroFoto: Unternehmen

Metro: Deutschland-Umsatz nahezu stabil

Im abgelaufenen Geschäftsjahr ist der Umsatz des Metro-Konzerns angesichts negativer Währungseffekte um gut 5 Prozent gesunken, während sich der Deutschland-Umsatz nur marginal rückläufig entwickelt hat.

Foto: Pixabay

Griesson de Beukelaer, L'Oreal, Obela, Markenverband, Berchtesgadener Land: Die Top-Personalien der Woche

Das Personalkarussell dreht sich in der FMCG- und Lebensmittelbranche kräftig weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie in einer Meldung zusammengefasst - und haben dazu ein Top-Manager-Porträt im Angebot.

Lambertz Geschäftsjahr schließt mit leichtem PlusFoto: Unternehmen

Lambertz-Gruppe: Geschäftsjahr 2019/20 schließt mit leichtem Umsatzplus

Konstante Unternehmensentwicklung bei der Lambertz-Gruppe: Das Geschäftsjahr 2019/2020 wurde mit einem Umsatzzuwachs von 1,8 Prozent abgeschlossen. Überdurchschnittlich entwickelten sich die Bio-Segmente des Gebäckherstellers.

Verbraucher vertrauen dem LEHFoto: Pixabay

Corona-Krise: Verbraucher vertrauen dem LEH

Das Vertrauen in den Lebensmittelhandel ist in der Bevölkerung groß, zeigt ein Umfrage des Handelsreports Lebensmittel. Vor allem die Versorgungssicherheit wird von Kunden in Zeiten der Pandemie hoch geschätzt.

Andreas Nickenig hat GdB verlassenFoto: Unternehmen

Griesson de Beukelaer: Andreas Nickenig hat Unternehmen verlassen

Der Sprecher der Geschäftsführung von Kekshersteller Griesson de Beukelaer Andreas Nickenig hat das Unternehmen verlassen. Über die Nachfolge ist bislang nichts bekannt.

Foto: Reinhard Rosendahl, Jörg Brockstedt, Thomas Schindel, Hans-Rudolf Schulz, Unternehmen

Mit Erfolg selbstständig: Das sind Powerfrauen im LEH

Nach wie vor dominieren Männer das Bild der Selbstständigen im Lebensmittelhandel. Dabei gibt es zahlreiche Frauen, die das LEH-Geschäft erfolgreich betreiben. Die RUNDSCHAU hat fünf von ihnen besucht.