News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Aldi Infarm Indoor Farming KräuterFoto: Aldi Süd

Aldi Süd kooperiert mit Farming-Netzwerk Infarm

Kunden von Aldi Süd können künftig frische Kräuter aus sogenannten Indoor-Farmen erntefrisch kaufen. Dank einer Kooperation mit dem Berliner Farming-Netzwerk Infarm stehen die ersten Kräuter-Kleingärten ab Ende Mai in fünf Filialen in den Regionen Düsseldorf und Frankfurt. Bis Ende 2020 sollen sieben weitere Filialen mit den Farmen ausgestattet werden.

"Kaufverhalten auf Vorkrisenniveau"Foto: Unternehmen

Kaufverhalten der Deutschen erreicht Vorkrisenniveau

Die Nachfrage nach Hamsterprodukten wie Toilettenpapier und Teigwaren normalisiert sich. Das zeigt eine Sonderauswertung experimenteller Daten des Statistischen Bundesamtes. Weiterhin hoch bleibt allerdings die Nachfrage nach Seife und Desinfektionsmitteln.

"corona" "lebensmittel" "DIL" "lebensmitteltechnik"Foto: HelloFresh

Ein Drittel der Konsumenten gibt mehr Geld für Lebensmittel aus

Eine Umfrage des Deutschen instituts für Lebensmitteltechnik zeigt, dass ein Drittel der Deutschen seit Ausbruch der Pandemie mehr Geld für Lebensmittel ausgibt. Die Konsumenten nehmen sich zudem mehr Zeit für die Mahlzeiten.

Getränkekauf digitale KanäleFoto: picjumbo.com/Pexels

Studie: Digitale Kanäle spielen beim Getränkekauf wichtige Rolle

Ein Drittel der Getränkekonsumenten in Deutschland findet neue Getränke auf digitalem Weg. Dies geht aus einer Studie von Facebook IQ und dem Marktforschungsunternehmen Kantar hervor. Zudem sollten Getränkemarken in Ihrer Werbestrategie einige wichtige Punkte beachten, um erfolgreich zu sein.

PepsiCo Alexander KöpfFoto: Unternehmen

Alexander Köpf wird neuer Sales Director bei PepsiCo Deutschland

Ab Juli 2020 leitet Alexander Köpf den Vertrieb des US-Getränkeherstellers PepsiCo in Deutschland. Er folgt auf Jochen Arndt und berichtet künftig direkt an den neuen General Manager Torben Nielsen.

"Grips&Co" "Markentrainer"Foto: Grips&Co

Grips&Co: Markentrainer-Box 2020/21 jetzt online bestellen

Eine geballte Portion Waren- und Verkaufskunde – nicht nur für Grips&Co-Titelanwärter: Der kostenlose Grips&Co-Markentrainer 2020/21 kann bereits vorbestellt werden. Die Neuauflage erscheint wie immer im August.

"Edeka"Foto: Unternehmen

Edeka Minden-Hannover steigert Umsatz um 4,5 Prozent

Der Unternehmensverbund Edeka Minden-Hannover hat seinen Konzern-Außenumsatz im Geschäftsjahr 2019 um 4,5 Prozent auf 9,79 Milliarden Euro gesteigert. Befeuert wurde dieses Wachstum von den selbstständigen Edeka-Kaufleuten.

Westfleisch Coesfeld CoronaFoto: Unternehmen

Westfleisch nimmt Betrieb in Coesfeld wieder auf

Die aufgrund zahlreicher Corona-Infektionen vorübergehend geschlossene Westfleisch-Großfleischerei in Coesfeld (NRW) nimmt ihren Betrieb heute stufenweise wieder auf. Die Überwachungsbehörden werden diesen Prozess begleiten. Zudem übernimmt der Konzern rund 350 Werkvertragsarbeiter, laufende Mietverhältnisse und kümmert sich künftig um den Transport.

"Learnings"Foto: Pixabay

Corona-Studien: Sieben zentrale Erkenntnisse für den LEH

Derzeit überschlagen sich die Ergebnisse verschiedenster Corona-Studien rund um das veränderte Verbraucherverhalten. Schluss mit dem Wirrwarr: Wir haben die zentralen Erkenntnisse aus insgesamt zehn Studien zusammengestellt.