News

News

[Anzeige] Der Kaffee, der Ideen weckt.

Wir glauben an gute Ideen und beweisen es mit dem IDEE KAFFEE Marken-Relaunch. Frisches Design, überarbeitete Rezeptur und neue Verpackungen mit kuratierten Ideen sorgen für eine innovative Abwechslung im Kaffeeregal – optisch und geschmacklich. Einfach eine gute Idee, die Ihre neugierigen Kunden inspiriert und dabei Ihren Umsatz fördert. Wenn Sie Ideen genauso lieben und fördern wie wir, dann hätten wie schon den nächsten guten Einfall: Schnell Platz im Regal machen.

[Anzeige] Der Einkaufswagen als digitaler Marktbegleiter

Bietet dem Lebensmittel-Einzelhandel neue Perspektiven zur Digitalisierung der Absatzprozesse: Der innovative SmartShopper von EXPRESSO. Er kann scannen, wiegen, rechnen, die Kassenzeiten minimieren, Sonderangebote verkünden, Bestandsfehler reduzieren und noch viel mehr.

Foto: Followfood

Followfood übernimmt Rettergut

Biomarke Followfood expandiert weiter: Nach der Eismarke Kissyo übernimmt der auf Nachhaltigkeit spezialisierte Anbieter zu 100 Prozent Dörrwerk und die Marke Rettergut.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto eröffnet neues Produktionswerk

Die Pizzen rollen: Gustavo Gusto, Hersteller von Premium-Tiefkühlpizzen, hat in Thüringen ein zweites Produktionswerk eröffnet. Damit will das Unternehmen seine Gesamtproduktion deutlich erhöhen.

Foto: AdobeStock/Joaquin Corbalan

Studie: 70 Prozent der Lebensmittelverluste wären vermeidbar

Bevor Produkte in Geschäften landen, gehen weltweit Lebensmittel im Wert von etwa 600 Milliarden Dollar im Ernteprozess verloren. Laut einer Studie könnten bis zu 70 Prozent davon vermieden werden. Gefragt sei die Zusammenarbeit von Industrie und Handel.

Halloren Gruppe wächst zweistellig

Die Halloren Schokoladenfabrik kann auf ein gutes erstes Halbjahr 2012 zurückblicken. Der Konzernumsatz erhöhte sich in den ersten sechs Monaten um rund 20,5 Prozent auf 31,27 Millionen Euro.

Ausbildungsmarkt: Noch 25.000 freie Stellen

Für das im September beginnende Ausbildungsjahr sind laut Bundesagentur für Arbeit allein im Handel noch 25.000 Ausbildungsplätze offen. Seitens des Handels hofft man auf eine möglichst zahlreiche Nachbesetzung der Stellen.

DMK: Feller wird neuer Geschäftsführer Marketing und Vertrieb

Der ehemalige FrieslandCampina Deutschland-Chef Michael Feller wird ab Januar 2013 neuer Geschäftsführer beim Molkereikonzern DMK (Deutsches Milchkontor) für die Bereiche Vertrieb und Marketing. Er wird damit Nachfolger des vor Kurzem ausgeschiedenen Rolf Janshen.

Unilever: Entscheidung über Klage auf Oktober vertagt

Eine Entscheidung über die Klage der Verbraucherorganisation Foodwatch gegen den Nahrungsmittelkonzern Unilever wegen Vertuschung angeblicher Gesundheitsrisiken beim Verzehr der Margarine "Becel pro.activ" ist am Freitag auf den 5. Oktober vertagt worden. Das Hamburger Landgericht will eine weitere schriftliche Erklärung des Konzerns abwarten.

Karwendel punktet mit Miree

Frischkäseherstellers Karwendel blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück. Besonders die Marke Miree verzeichne ein Absatzplus von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, heißt es von Seiten des Herstellers.

Getreide: Gute Ernte, extrem hohe Preise

Mit dem kommenden Wochenende soll die Getreideernte in Deutschland weitgehend abgeschlossen sein. Der Verband Deutscher Mühlen (VDM) rechnet in diesem Jahr mit einer Brotgetreideernte von 25,9 Millionen Tonnen, davon 22,5 Millionen Tonnen Weizen und 3,4 Millionen Tonnen Roggen.

BGA: Fehlende Akzeptanz von Lang-Lkw ist Wachstumsbremse

Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) macht sich für eine flächendeckende Ausweitung des umstrittenen Feldversuchs mit Lang-Lkw stark. Durch das schleppende Anlaufen des Testlaufs seien gravierende Wettbewerbsnachteile zu befürchten.

Haribo: Neue Fruchtgummimischung

Mit einer neuen Fruchtgummimischung will der Bonner Süßwarenhersteller Haribo neue Käuferschichten erschließen. Aufgrund der starken Verbrauchernachfrage habe man sich, mit Fruity Cocktail für ein Pendant zum Lakritzprodukt Colorado entschieden, heißt es.

Bayern: Protestantische Städte profitieren von Feiertag

Bayerns Einzelhändler in den überwiegend protestantischen Städten und Gemeinden erwartet an Mariä Himmelfahrt (Mittwoch, den 15. August) ein gutes Geschäft. Viele Bewohner der katholischen Nachbarregionen werden den dortigen Feiertag für einen Shoppingausflug in die geöffneten Kaufhäuser und Geschäfte nutzen, so der Geschäftsführer des Handelsverbandes Bayern, Bernd Ohlmann.

Mehr Artikel laden

Page 470 of 524