News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Neuer Marketing-Leiter <br>bei Warsteiner-Tochter König Ludwig

Thomas Lillpopp, ist neuer Leiter Marketing bei der König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg. Lillpopp übernimmt die nationale Betreuung der Marken König Ludwig Weissbier, König Ludwig Hell und König Ludwig Dunkel.

HDE erwartet dieses Jahr <br>Umsatzwachstum von 1,5 %

Der Umsatz im deutschen Einzelhandel ist 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 1,1 Prozent gewachsen. Für 2014 erwartet der Handelsverband Deutschland (HDE) eine weitere Steigerung um 1,5 Prozent. Wachstumstreiber seien der Lebensmittelhandel und der E-Commerce.

Bierabsatz sinkt 2013 weiter

Im letzten Jahr haben die deutschen Brauereien und Bierlager insgesamt rund 95 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt. Das war die niedrigste Menge seit der Wiedervereinigung.

Gerolsteiner baut Marktanteil weiter aus

Der Gerolsteiner Brunnen hat seinen Umsatz im letzten Jahr um gut fünf Prozent auf 224 Millionen Euro gesteigert. Der Absatz erhöhte sich um mehr als zwei Prozent auf 6,3 Millionen Hektoliter.

Lidl: Coca-Cola kehrt in die Regale zurück

Ab März wird Coca-Cola wieder in allen Filialen des Discounters Lidl erhältlich sein. Das teilte der Brausehersteller auf Anfrage mit.

ISM-Bilanz: 84 Prozent der Aussteller kamen aus dem Ausland

Eine optimistische Grundstimmung prägte den Verlauf der 44. Internationalen Süßwarenmesse (ISM), die heute in Köln zu Ende ging. Die Zahl der Besucher und Aussteller bewegte sich in etwa auf dem Vorjahresniveau.

Edeka Niemerszein in Hamburg ist Store of the Year

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat im Rahmen des 10. Handelsimmobilienkongresses in Berlin die „Stores oft the Year“ ausgezeichnet. Unter den Preisträgern ist auch ein Edeka Standort der Familie Niemerszein im Hamburger Stadtteil Sankt Georg.

E-Commerce sorgt für Strukturwandel im Handel

Für das Jahr 2013 hat HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth auf dem Deutschen Handelsimmobilienkongress in Berlin eine positive Bilanz für den Handelsimmobilienmarkt gezogen. Dennoch erhöhe das anhaltende E-Commerce-Wachstum den Innovationsdruck vor allem auf den innenstädtischen Handel. Der Handelsverband Deutschland (HDE) kündigt dazu einen Runden Tisch an.

Der neue Szene-Markt

So viel Holz und Natur kennt man eigentlich nur aus Märkten in Österreich. Im hippen Hamburger Sankt Georg würde man diesen Mix wohl eher nicht vermuten. Das dachte sich auch Familie Niemerszein.