News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Foto: Rundschau

Schwarzwaldmilch mit deutlich mehr Gewinn

In der Schwarzwaldmilch-Gruppe erhöhten sich 2017 Umsatz, Absatz und Gewinn. Darüber hinaus treibt der Milchverarbeiter die Planungen für eine Käsemanufaktur voran.

Metro Auchan Retail Casino Group Schiever Group HorizonFoto: Metro

Metro: Einkaufskooperationen mit Auchan Retail, Casino Group und Schiever Group

Metro hat mit Auchan Retail, Casino Group und Schiever Group zuletzt Vereinbarungen über die Bildung mehrerer Einkaufskooperationen unter dem Namen „Horizon“ geschlossen. Die Parteien werden dabei weiterhin selbständig und unabhängig voneinander ihre Geschäfts- und Handelsstrategie bestimmen.

Foto: Unternehmen

Lars Wagener neuer Chef der Laurens Spethmann Holding

Die Laurens Spethmann Holding (LSH) hat einen neuen Chef: Manager Lars Wagener übernimmt zum 1. August die Verantwortung im Vorstand für den Bereich Vertrieb. Wie das Unternehmen mitteilt, soll Wagener spätestens ab März 2019 den Vorstandsvorsitz des Familienunternehmens übernehmen.

Foto: RUNDSCHAU

Petcare – Deutschlands beste Tiernahrungsabteilung: Bewerbungsfrist bis 18. Juli verlängert

Die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel sucht gemeinsam mit Mars Petcare, Nestle Purina Petcare und Vitakraft Deutschlands beste Tiernahrungsabteilung im Lebensmittelhandel und Zoofachhandel. Bewerben Sie sich jetzt.

Heléne Gunnarson Arla FoodsFoto: Arla Foods

Arla Foods: Heléne Gunnarson wird stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende

Bei Arla Foods wurde Heléne Gunnarson zur stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden berufen. Sie tritt ihr Amt am 2. Juli an, wenn Åke Hantoft als Vorsitzender des Kontrollgremiums in den Ruhestand wechselt.

Foto: Edeka Südbayern

Edeka Südbayern: Umsatzplus dank Tengelmann

Die selbstständigen Kaufleute und die Übernahme von 172 ehemaligen Kaiser’s Tengelmann-Filialen ließen Edeka Südbayern erneut wachsen: Der Konzernumsatz ist 2017 um gut 18 Prozent auf insgesamt 3,4 Milliarden Euro gestiegen. Ohne Berücksichtigung der übernommenen Standorte nahm der Umsatz um 3,5 Prozent zu.

Tegut RTGFoto: Tegut

Tegut wird Mitglied der RTG Retail Trade Group

Die im vergangenen Jahr gegründete Handelskooperation RTG Retail Trade Group konnte Tegut als siebtes Mitglied gewinnen. Weitere Mitglieder sind Real, Bartels-Langness, Bünting, Netto ApS, Klaas & Kock sowie Georg Jos. Kaes.

Foto: Fotolia (Amir Kaljikovic)

Guter Jahresstart für Schönheits- und Haushaltspflegemittel-Industrie

Die Schönheits- und Haushaltspflegemittel-Industrie ist mit Umsatzsteigerungen ins Jahr gestartet – sowohl im Inland als auch bei den Exporten. Das teilte der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) am Mittwoch mit. Größter Wachstumstreiber ist die Produktgruppe Haarpflege

Rügenwalder MühleFoto: Rügenwalder Mühle

Rügenwalder: Umsatz auf Vorjahresniveau

Die Rügenwalder Mühle hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz auf Vorjahresniveau erwirtschaftet. Neben dem Hauptabsatzmarkt Deutschland konzentriert sich das Unternehmen zunehmend auf Länder wie Österreich, Schweiz, Luxemburg, Dänemark und Schweden.