News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Sebastian Koeppel Beckers BesterFoto: Christian Bierwagen

Der moderne Öko-Pionier

Sebastian Koeppel schwört auf unverfälschte Qualität, Transparenz und Nachhaltigkeit. Ziel des Geschäftsführers von Beckers Bester: Die Evolution vom reinen Produktions- hin zum Dienstleistungsunternehmen.

Tegut Preiseinstiegs-Marke kleinster Preis Jeden TagFoto: Tegut

Tegut tauscht Preiseinstiegsmarke aus

Tegut ersetzt seine bisherige Preiseinstiegs-Marke „tegut… kleinster Preis“ sukzessive durch die neue Marke „Jeden Tag“. Das Sortiment umfasst bis zu 700 Artikel von nationalen und internationalen Produzenten.

Kaufland Eigenmarke „K-free“ ohne Laktose GlutenFoto: Kaufland

Kaufland führt Eigenmarke ohne Laktose und Gluten ein

Kaufland führt mit der Eigenmarke „K-free“ eine neue Produktpalette ein, die auf Laktose und Gluten verzichtet. Mit dem Schritt reagiert der Lebensmitteleinzelhändler auf die steigende Nachfrage nach „frei von“-Artikeln.

Amazon FreshFoto: Unternehmen

So funktioniert Amazon Fresh

In München, Hamburg und Berlin können Amazon-Prime-Kunden frische Lebensmittel online bestellen, Amazon Fresh liefert in München innerhalb von höchstens zwei Stunden. Die RUNDSCHAU hat sich vor Ort informiert.

Mario Fimpler WiesenhofFoto: Timo Lutz Werbefotografie

Wiesenhof: Mario Fimpler ist neuer Geschäftsführer

Bereits Anfang Juli hat Mario Fimpler die Position des Geschäftsführers bei Wiesenhof von Klaus Roppel übernommen. Fimpler kommt von der Sprehe Gruppe, bei der er lange Jahre als Vertriebsleiter tätig war.

"Tierwohl" "Fleisch" "Haltungskompass" "Lidl"Foto: Lidl

Wer macht was beim Tierwohl

Die Discounter preschen voran, die Vollsortimenter wollen nachziehen: Beim Thema Tierwohl und Frischfleisch-Kennzeichnung macht ein Vorschlag von Lidl Schule im LEH. Eine Übersicht.

BonduelleFoto: Unternehmen

Hitzewelle: Bonduelle von Lieferschwierigkeiten im Fresh-Cut Segment betroffen

Aufgrund der andauernden Hitzewelle in Europa hat der Gemüseexperte Bonduelle derzeit mit Beschaffungsproblemen für die Produktion im Fresh-Cut Segment zu kämpfen. Die verfügbaren Mengen seien um bis zu 30 Prozent reduziert, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Mit der gewohnten Bereitstellung der frischen Salate sei voraussichtlich erst wieder Mitte September zu rechnen.

Foto: Unternehmen

Schweizer Käse mit Exportplus im ersten Halbjahr

Die Schweizer Käseexporte sind im ersten Halbjahr 2018 gewachsen. In Deutschland ist der Absatz für Appenzeller, Emmentaler, Gruyère und Co leicht gestiegen. Auch in den neuen Märkten kann Schweizer Käse Zuwächse verbuchen.

Foto: Unternehmen

Bonduelle: Wachstum durch Konsolidierungseffekte

Die Bonduelle Gruppe hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von knapp 2,8 Milliarden Euro erwirtschaftet, was einer Steigerung von 21,4 Prozent entspricht. Die positive Entwicklung des Gemüseverarbeiters sei auf die Konsolidierung des übernommenen Unternehmens Ready Pack Foods und die Widerstandsfähigkeit des historischen Kerngeschäfts der Gruppe zurückzuführen.