News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Vier Sterne für Neuwieder Food Hotel

Das Food Hotel Neuwied hat von der DEHOGA die Klassifizierung als Vier-Sterne-Hotel erhalten. Das Food Hotel sei ein Aushängeschild für Neuwied und trage dazu bei, dass die Stadt eine gute Mischung an Betrieben für unterschiedliche Tourismussparten bieten könne, so Rolf Straschewski vom Stadtmarketing Neuwied.

Jetzt anmelden zum 10. RUNDSCHAU-Ausbildertag

Wie geht man mit Problemfällen um? Und wie motiviert man seine Azubis nachhaltig? Im Rahmen unseres 10. RUNDSCHAU-Ausbildertages vom 8. bis 10. Oktober in Köln zum Thema "Motivation ist alles - Azubis effektiv begeistern" geben wir Ihnen anhand von Praxistipps und einem Coaching-Workshop konkrete Handlungsanleitungen.

Grips & Co-Elitekandidaten von Lidl gekürt

Das Handelsunternehmen aus Neckarsulm hat seine Elitekandidaten zur Teilnahme beim Grips & Co-Finale auf der Welternährungsmesse Anuga in Köln am 10. Oktober ermittelt. Benjamin Sester, Julia Kruse und Sandra Weßolleck (Foto) werden um den Titel "Deutschlands beste Nachwuchskraft im Lebensmittelhandel 2011" kämpfen.

EHI-Studie: Inventurverluste von 3,7 Milliarden Euro

Im gesamten Einzelhandel summieren sich die Inventurdifferenzen auf 3,7 Milliarden Euro. Das berichtet das EHI Retail Institute. Unehrliche Kunden verursachen laut Studie rund 1,9 Milliarden Euro, den eigenen Mitarbeitern werden etwa 800 Millionen angelastet.

Vorstandsvorsitzender Gottwald verlässt Nestlé Waters

Hermann Gottwald, Vorstandsvorsitzender von Nestlé Waters Deutschland, verlässt das Mainzer Unternehmen. Dies bestätigt das Unternehmen Nestlé heute. Hintergründe zum plötzlichen Weggang Gottwalds sind aktuell noch nicht bekannt.

Cargill kauft Schwartau-Werk in Berlin

Das belgische Kakao- und Schokoladenunternehmen Cargill Cocoa & Chocolate hat die Anlagen und Geschäfte der Schwartauer Werke Kakao Verarbeitung Berlin (KVB) endgültig übernommen. Mit dem Kauf wird Cargill nach eigenen Angaben zum führenden Hersteller für Industrieschokolade in Deutschland, dem grössten Markt für Schokolade in Europa.

Apetito-Vorstand Ruff: Ohne Preiserhöhungen geht es nicht

Die Apetito Gruppe aus Rheine konnte im Jahr 2010 ihren Umsatz um zwei Prozent auf 670 Millionen Euro steigern. Trotzdem sorgt sich das Unternehmen um die steigenden Rohstoffpreise. "Wir rechnen weiterhin mit einem aggressiven Preiswettbewerb und steigenden Rohstoffkosten", so Vorstandsvorsitzender Andres Ruff. Die Konsequenz: Preiserhöhung.

Deutsche rauchen immer weniger Zigaretten

Die Deutschen greifen immer weniger zur Zigarette, dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltnichtrauchertags mit. Seit 2001 sei der tägliche Zigarettenkonsum von 391 Millionen auf nur noch 229 Millionen Stück (2010) gesunken. Dagegen nahm der tägliche Konsum von Zigarren und Zigarillos von 7 auf 11 Millionen Stück zu. Der von Feinschnitt stieg von 38 auf 70 Tonnen.

Studie: Ja! ist bekannteste Eigenmarke

80 Prozent der Verbraucher trauen sich zu, im Supermarkt zwischen Handelsmarken und Marken unterscheiden zu können, dies ergab die Studie "Marken und Handelsmarken" des Marktforschungsinstituts Dialego. Laut Studie erzielen die Handelsmarken bei Lebensmitteln sogar einen höheren Bekanntheitsgrad als Marken, allen voran Ja!, die Rewe-Eigenmarke.