News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Aldi übernimmt Filialen in FrankreichFoto: Unternehmen

Aldi: Filialübernahme in Frankreich

Aldi hat das Ziel formuliert: Markführerschaft auf dem französischen Discount-Markt. Den Weg dahin soll die bestätigte Übernahme von Filialen und Zentrallagern der Marken Leader Price bzw. der Casino Group ebnen.

Foto: Unternehmen

Martin Steinmetz verlässt Edeka Nord

Der Geschäftsführer von Edeka Nord, Martin Steinmetz, wird Edeka verlassen. Über die künftige Ausrichtung des Handelsunternehmens sei bei Vertragsverhandlungen keine gemeinsame Linie gefunden worden, teilte Edeka Nord mit.

Supermärkte bleiben wichtigster Vertriebsweg für PresseerzeugnisseFoto: Christoph Petras

Zeitschriften & Co: Supermärkte sind wichtigster Vertriebsweg

Der Gesamtverband Pressegroßhandel hat seine Vollerhebung des Presseeinzelhandels 2020 vorgelegt. Ein Ergebnis lautet: Supermärkte bleiben die wichtigste Geschäftsart im Presseeinzelverkauf.

Foto: Unternehmen

ISM und ProSweets Cologne setzen 2021 aus

Geplant waren für den Zeitraum zwischen dem 31.01. und dem 03.02.2021 in Köln hybride Süßwarenmessen – doch auch die werden nicht stattfinden. ISM und ProSweets Cologne werden 2021 coronabedingt pausieren, teilt die Koelnmesse mit.

PlastiktütenFoto: Pixabay

Bundestag stimmt für Verbot leichter Plastiktüten

Nach einem Beschluss des Deutschen Bundestages sind leichte Plastiktüten ab 2022 verboten. Ausgenommen davon sind sehr leichte Kunststoffbeutel, wie sie in Supermärkten etwa für Fleisch und Gemüse verwendet werden.

Foto: Unternehmen

Friesland Campina: Schnellere Transformation und Personalabbau

Um die interne Transformation voranzutreiben, will sich Friesland Campina Deutschland auf starke Marken konzentrieren, die Herstellung von Verlustprodukten abbauen sowie in Heilbronn und Köln 195 Arbeitsplätze streichen.

Foto: Unternehmen

LikeMeat mit neuer Geschäftsführung

Mit Anja Grunefeld als General Managerin und Julia Feikens als Vertriebsleiterin besetzt LikeMeat seine Geschäftsführung neu und stärkt seinen Vertrieb.

Foto: Unternehmen

Rewe-Chef Souque: Zehn-Quadratmeter-Lösung vor Weihnachten beibehalten

Bevor die Vertreter von Bund und Ländern in einem Treffen über neue Corona-Maßnahmen diskutieren, hat Rewe Group-Vorstandschef Lionel Souque angemahnt, die maximale Kundenzahl in Märkten unverändert zu lassen.

Foto: Pixabay

Berentzen, LikeMeat, wafg, Heineken: Die Top-Personalien der Woche

Das Personalkarussell dreht sich in der FMCG- und Lebensmittelbranche kräftig weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie in einer Meldung zusammengefasst.