News

News

Foto: Stefan Zeitz Photography

Deutscher Frucht Preis: Noch eine Woche bis zur Siegerparty

Die Einladungen sind verschickt, alle Gewinner benachrichtigt, die Trophäen poliert: Am 25. April lädt die RUNDSCHAU zur Verleihung des Deutschen Frucht Preises nach Baden-Baden – erstmals mit YOUNGSTAR-Ehrung.

Foto: Hans-Rudolf Schulz

David Löwe, Everdrop: Nachhaltiges für die Fläche

Spülmaschinen-Tabs, WC-Reiniger und Bodylotion zum Selbstauflösen in schicken Nachfüllflaschen: David Löwe mischt mit Everdrop das WPR-Sortiment auf – und fuhr gerade den Testsieg von Stiftung Warentest ein.

Foto: Henkell Freixenet

Henkell Freixenet steigert Umsatz um 4,1 Prozent

Für das Geschäftsjahr 2023 vermeldet Henkell Freixenet, die Sekt-, Wein- und Spirituosen-Sparte der Geschwister Oetker Beteiligungen KG, einen Umsatz von 1,23 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Umsatzzuwachs von 4,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Foto: AdobeStock/monticellllo

Studie: Jeder Zweite kauft mit Händler-App mehr

Jeder zweite Kunde, der die App eines Einzelhändlers nutzt, kauft nicht nur häufiger, sondern auch mehr ein. Weitere Insights liefert die Händler-App-Studie der Unternehmensberatung Simon-Kucher.

Foto: AdobeStock/Reddogs; Grafik: IVH/ZZF

Heimtiermarkt: Erstmals mehr als sieben Milliarden Euro Umsatz

Die deutsche Heimtierbranche entwickelt weiterhin positiv: 2023 wurde ein Gesamtumsatz von rund 7,1 Milliarden Euro erzielt, davon im Fach- und Lebensmitteleinzelhandel mehr als 5,6 Milliarden Euro, ein Plus von 9,5 Prozent.

Foto: Tönnies

Tönnies verzeichnet Umsatzrückgang um 12 Prozent

Der Fleischkonzern Tönnies musste 2021 einen Umsatzrückgang um 12 Prozent auf 6,2 Milliarden Euro hinnehmen, was neben Corona und ASP auf niedrige Erzeugerpreise und stark gesunkene Tierzahlen zurückgeführt wird.

Foto: Franco Fresco/Gustavo Gusto

Aus Franco Fresco wird Gustavo Gusto

Es ist einfacher und soll für mehr Identifkation sorgen: Ab 1. Mai 2022 firmiert der Premium-Tiefkühlpizzahersteller Franco Fresco künftig unter seiner Marke Gustavo Gusto.

Foto: Arla Foods

Arla: Lillie Li Valeur neue Deutschland-Chefin

Lillie Li Valeur übernimmt ab 1. Mai 2022 die Führung des Deutschland-Geschäfts von Arla Foods. Sie folgt auf Patrik Hansson, der Chief Marketing Officer bei der Arla Foods Gruppe geworden ist.

Foto: Mathis Beutel

Herta: Johannes Kölker ist neuer Geschäftsführer

Johannes Kölker ist seit Anfang April neuer Geschäftsführer bei Herta Deutschland. Der Food- und Fleischfachmann folgt auf Bettina Fürstenberg.

Foto: Warsteiner

Warsteiner: Adriano Leo wird Direktor Business Development

Bei der Warsteiner Gruppe übernimmt Adriano Leo Anfang Mai die neu geschaffene Position des Direktors Business Development. In dieser Funktion. Er war zuletzt als Vertriebsdirektor der Darguner Brauerei tätig.

Foto: AdobeStock/Reddogs; IVH/ZZF

Tiernahrung: LEH ist stärkster Absatzweg

Der Heimtiermarkt setzt 2021 seinen Wachstumskurs fort, der Gesamtumsatz liegt bei rund sechs Milliarden Euro. Snacks für Hunde und Katzen bleiben Markttreiber, stärkster Absatzweg für Tiernahrung ist erneut der LEH.

Foto: Edeka

Edeka-Verbund steigert Umsatz um knapp 3 Prozent

Der Umsatz im Edeka-Verbund hat sich 2021 um 2,9 Prozent auf 62,7 Milliarden Euro erhöht. Dabei erreichten die Edeka-Kaufleute ein Wachstum von 4,7 Prozent, während das Discount-Segment (Netto) um rund 1 Prozent zulegte.

Foto: Axel Griesch

Deutschlands beste Getränkehändler: Wahre Champions

Beim Wettbewerb „Deutschland beste Getränkehändler“ konnten in diesem Jahr acht Märkte unsere kritische Jury überzeugen und den begehrten RUNDSCHAU-Award abräumen.

Foto: AdobeStock/Kawee

Schnell-Lieferdienste - wie tragfähig ist der Trend?

Express-Lieferdienste für Lebensmittel expandieren rasant in neue Städte. Von wem wird Quick-Commerce genutzt und welche Auswirkungen hat er? Antworten gibt die aktuelle Studie der Marktforscher von Mafowerk.

Mehr Artikel laden

Seite 96 von 595