News

News

Foto: Arla Foods

Arla 2023: Markengeschäft ausgebaut, CO2-Emissionen reduziert

Arla Foods ist im zweiten Halbjahr 2023 zu starkem Markenwachstum zurückgekehrt, im inflationsbelasteten Deutschland trotzt Arla mit einige Marken dem Verbrauchertrend zu Handelsprodukten.

Foto: Werner Schuering

Gerolsteiner erreicht Umsatzzuwachs von knapp sechs Prozent

Der Mineralbrunnen Gerolsteiner konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent auf 336 Millionen Euro steigern. Der Gesamtabsatz ging indes leicht zurück.

Foto: Peter Eilers

Bitburger verzeichnet Wachstum von 6,4 Prozent

Die Bitburger Braugruppe hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 6,4 Prozent auf 776 Millionen Euro abgeschlossen und blickt – trotz der Herausfordernden – optimistisch auf das Jahr 2024.

Foto: Messe Karlsruhe

Eurovino: Premiere der Fachmesse für Wein in Karlsruhe

Am 3. und 4. März findet in der Messe Karlsruhe erstmals die Eurovino statt, eine Fachmesse für Wein mit rund 300 Ausstellenden. Die Schwerpunktthemen: Alkoholfreie Weine und Schaumweine, neue Verpackungslösungen sowie edle Tropfen aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto: Wachstumskurs hält an

Premium-Tiefkühlpizzahersteller Gustavo Gusto hat 2023 ein Umsatzplus von 40 Prozent erzielt. Künftig liegt der Fokus ausschließlich auf dem Pizza-Segmet, eigenes Speiseeis gibt es nicht mehr.

Foto: Aldi Süd

Aldi Süd: Co-CEO Matthew Barnes legt Amt nieder

Bei Aldi Süd scheidet Matthew Barnes Anfang Februar 2023 als Co-Sprecher im Executive Board aus. Seine Aufgaben werden zunächst von seinem Sprecherkollegen Thomas Ziegler übernommen.

Foto: Tegut

Tegut: Umsatz stabil, Bio verliert leicht

2022 hat Tegut einen nahezu identischen Jahresumsatz erzielt wie 2021. Der Bio-Anteil am Umsatz ging um 2,1 Prozentpunkte auf 28,4 Prozent zurück.

Foto: Adobe Stock/A B C

Strategien für die Zukunft

Es sind gute Nachrichten, die die Markt- und Trendforscher liefern: Trotz massiver Krisen bleibt für Verbraucher wie für Akteure der Lebensmittelwirtschaft das Thema Nachhaltigkeit auch künftig zentral. Dabei zeigen sich auch neue Facetten.

Foto: REWE Markt

Rewe zeichnet mit "Klimapreisen" aus

Zum Veganuary zeichnet Rewe seine veganen Produkte auf besondere Weise aus: Die Angebote beziehen sich auf die CO2-Werte des Artikels anstelle des tatsächlichen Preises.

Foto: Rewe

Verbraucher wünschen sich vom Handel Unterstützung

Wie können Händler aktuell beim Konsumenten punkten? Laut Trend-Report von Capgemini helfen vier strategische Tipps durch die aktuelle "Zeit des Umbruchs".

Foto: Rossmann

Rossmann steigert Umsatz um fast 10 Prozent

Mit einem Umsatzzuwachs um knapp zehn Prozent auf 12,2 Milliarden Euro hat Rossmann das abgelaufene Jahr abgeschlossen. In Deutschland stiegen die Erlöse um sieben Prozent.

Foto: RheinfelsQuellen H. Hövelmann GmbH & Co. KG

Getränkegruppe Hövelmann beruft Torsten Schneider zum Geschäftsführer

Die Mineralquellen und Getränke H. Hövelmann GmbH hat die Geschäftsführung erweitert und Torsten Schneider mit Wirkung zum 1. Januar zum Geschäftsführer bestellt.

Foto: AdobeStock/svort

Deutsche befürworten ausgeweitete Pfandpflicht

90 Prozent der Deutschen finden die Einführung der Pfandpflicht auch für Einweggetränkeflaschen und -dosen im Fruchtsaftbereich gut und richtig. Interessante Ergebnisse aus einer GfK-Umfrage im Auftrag der Valensina-Gruppe.

Foto: Reinhard Rosendahl

Deutscher Frucht Preis 2023: Letzte Chance – bis zum 20. Januar anmelden

Er ist der Leuchtturm unter den Branchenpreisen: der Deutsche Frucht Preis. Bis zum 20. Januar läuft die Anmeldefrist für den Award 2023.

Mehr Artikel laden

Page 50 of 584