News

News

Foto: Aldi Nord

Bundeskartellamt genehmigt Deals von Aldi und Schwarz Gruppe

Der Discounter Aldi darf Altmühltaler Mineralbrunnen erwerben und der Schwarz Gruppe wurde die Genehmigung zur Übernahme der Erfurter Teigwaren erteilt. Dies hat das Bundeskartellamt entschieden.

Foto: communico.de

Corporate Culture: Wie aus Begeisterung Qualität wird

Mahsa Amoudadashi war Deutschlands erste Herzlichkeitsbeauftragte und schaffte es im renommierten Tagungshotel Schindlerhof in Nürnberg, die Gäste ganz besonders zu begeistern. Ihr Erfolgsgeheimnis? Eine Unternehmenskultur, die Mitarbeiter wertschätzt und motiviert!

Foto: Vion

GfK-Studie: Ein Drittel kann sich üblichen Fleischkonsum nicht mehr leisten

In einer Spezialausgabe des Vion Consumer Monitor (VCM) zum Thema Inflation wird deutlich: Über 30 Prozent können sich ihren gewohnten Fleischkonsum nicht mehr leisten. Regionalität und Tierwohl sind zwar nach wie vor gefragt, aber es wird dafür nicht mehr tiefer in die Tasche gegriffen.

Foto: Globus Gruppe

Globus Gruppe erzielt zweistelliges Umsatzwachstum

Die Globus Gruppe konnte das Geschäftsjahr 2021/2022 mit einem Umsatzplus von knapp 14 Prozent abschließen. Das operative Ergebnis nahm dagegen um rund 7 Prozent ab.

Foto: ©ant - stock.adobe.com

Marktforschungssupermarkt go2market startet digitale Zwillinge

Heute stellt sich nicht mehr die Frage, ob Konsumenten online einkaufen, sondern allein wie sie das tun. Um das herauszufinden, launcht go2market Anfang 2023 in Deutschland seinen neuen Online-Marktforschungssupermarkt.

Beiersdorf: Nach Umsatzplus weiter optimistisch

Beiersdorf hat in den ersten neun Monaten 2015 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Besonders in Russland sowie Nord- und Südamerika konnte Beiersdorf deutlich zulegen. Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern mit einem Umsatzwachstum von 3 bis 4 Prozent.

Thomas Keuter übernimmt Markenvertrieb bei Arla Foods

Seit November 2015 zeichnet Thomas Keuter, in der Geschäftseinheit Consumer Central Europe (CCE) der europäischen Genossenschaftsmolkerei Arla Foods, für den Vertrieb des Markengeschäfts in Deutschland und Österreich verantwortlich.

Norma will ebenfalls Kaiser´s Tengelmann-Filialen übernehmen

Auch Norma ist an der Übernahme einiger Kaiser´s Tengelmann-Märkte interessiert. Allerdings wurde das Angebot des Lebensmittel-Discounters seitens Tengelmann bisher scheinbar ignoriert.

Rotkäppchen-Mumm übernimmt Sprizzerò De Martin

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien aus Freyburg (Unstrut) übernimmt zum November 2015 die italienische Getränkemarke Sprizzerò De Martin und ergänzt damit sein Portfolio sowohl für den deutschen als auch für die internationalen Märkte.

Tönnies will Tican übernehmen

Die geplante Fusion der beiden dänischen Fleischverarbeiter Danish Crown und Tican ist geplatzt. Die dänischen Kartellbehörden haben den Deal trotz weitreichender Zugeständnisse der beiden Unternehmen untersagt. Nun will Tönnies den zweigrößten Fleischverarbeiter Dänemarks übernehmen, das hat das Unternehmen gegenüber der RUNDSCHAU bestätigt.

Einzelhandel: Noch Tausende Azubiplätze frei

Nach Zahlen der Bundesagentur für Arbeit ist im Einzelhandel noch jeder zwölfte Ausbildungsplatz unbesetzt. Im Vergleich zum Vorjahr haben die Handels-Unternehmen ihr Angebot an Ausbildungsstellen erhöht. Die Suche nach passenden Kandidaten wird allerdings immer schwieriger.

Ponnath erweitert Produktportfolio

Die Großmetzgerei Ponnath steigt in das Segment Tiefkühlkost ein: Anfang Oktober hat das Unternehmen die Rodag Food GmbH übernommen, einen Hersteller von tiefgekühlten Mahlzeitkomponenten und Fingerfood. Das übernommene Portfolio umfasst Produkte aus Hähnchen, Rind- und Lammfleisch sowie vegetarische Käse- und Gemüse-Snacks.

Hügli investiert 30 Mio. Euro in Radolfzell

Der Schweizer Lebensmittelhersteller Hügli investiert 30 Mio. Euro in eine neue Mischfabrik am Standort Radolfzell. Das dreistöckige Produktionsgebäude soll im Januar 2017 in Betrieb genommen werden. Es handelt sich um die bisher größte Investition der Hügli-Gruppe überhaupt, teilte das Unternehmen anlässlich des Spatenstiches mit.

GfK: Konsumoptimismus lässt langsam nach

Das Konsumklima in Deutschland schwächt sich weiter ab. Für November prognostiziert der Gesamtindikator, den die GfK monatlich ermittelt, 9,4 Punkte nach 9,6 Zählern im Oktober – das ist der dritte Rückgang in Folge. Allerdings ist die sehr gute Entwicklung im Einzelhandel derzeit eine wesentliche Stütze.

Mehr Artikel laden

Page 351 of 532