News

News

Foto: Arla Foods

Arla 2023: Markengeschäft ausgebaut, CO2-Emissionen reduziert

Arla Foods ist im zweiten Halbjahr 2023 zu starkem Markenwachstum zurückgekehrt, im inflationsbelasteten Deutschland trotzt Arla mit einige Marken dem Verbrauchertrend zu Handelsprodukten.

Foto: Werner Schuering

Gerolsteiner erreicht Umsatzzuwachs von knapp sechs Prozent

Der Mineralbrunnen Gerolsteiner konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent auf 336 Millionen Euro steigern. Der Gesamtabsatz ging indes leicht zurück.

Foto: Peter Eilers

Bitburger verzeichnet Wachstum von 6,4 Prozent

Die Bitburger Braugruppe hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 6,4 Prozent auf 776 Millionen Euro abgeschlossen und blickt – trotz der Herausfordernden – optimistisch auf das Jahr 2024.

Foto: Messe Karlsruhe

Eurovino: Premiere der Fachmesse für Wein in Karlsruhe

Am 3. und 4. März findet in der Messe Karlsruhe erstmals die Eurovino statt, eine Fachmesse für Wein mit rund 300 Ausstellenden. Die Schwerpunktthemen: Alkoholfreie Weine und Schaumweine, neue Verpackungslösungen sowie edle Tropfen aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto: Wachstumskurs hält an

Premium-Tiefkühlpizzahersteller Gustavo Gusto hat 2023 ein Umsatzplus von 40 Prozent erzielt. Künftig liegt der Fokus ausschließlich auf dem Pizza-Segmet, eigenes Speiseeis gibt es nicht mehr.

"promotions" "POS" "corona" "UGW" "Round table"Foto: RUNDSCHAU

RUNDSCHAU Round Table: Vermarktung und Promotions in Zeiten von Corona

Wie vermarktet man Produkte und Marken in Zeiten von Abstand und Einlasskontrollen? Wie führt man Promotions durch? Darüber diskutierte die RUNDSCHAU-Redaktion mit Vertretern namhafter Marken – mit durchaus ermutigendem Ausgang.

"Beam" "Bembe- with care" "edeka" Edeka südwest" "schloss wachenheim"Foto: Pixabay

Edeka, Schloss Wachenheim, Beam, Bembel With Care: Die Personalien der Woche

Das Personal-Karussell dreht sich in der Industrie und im Lebensmittelhandel stetig weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie zusammengefasst.

"E-Commerce" "Onlinehandel" "E-Food" "Blue Yonder"Foto: Sparwelt.de/hakinmhan

Online-Lebensmittelhandel: Gekommen, um zu bleiben

Die Corona-Krise macht den Online-Lebensmittelkauf populär. Laut einer Studie wollen gut zwei Drittel der Konsumenten auch nach dem Ende der Pandemie Lebensmittel über Internet bestellen. Dafür müssen Händler ihre Lieferkette im Griff haben.

Würtemmberger Weine punkten im LEHFoto: Pixabay

Weine aus Württemberg punkten im LEH

Im herausfordernden Weinmarkt hielten sich Weine aus Württemberg 2019 stabil, das geht aus dem Jahresbericht der WZG hervor. Die Umsätze im LEH konnten leicht gesteigert werden.

Beam Suntory Burkhard RosienFoto: Unternehmen

Beam Suntory: Burkhard Rosien folgt Holger Krätz als Sales Director Deutschland

Zur zweiten Jahreshälfte erfolgt bei Beam Suntory ein Personalwechsel auf Management-Ebene. Holger Krätz scheidet als Sales Director Germany aus. Sein Nachfolger wird Burkhard Rosien, bislang Key Account Director Off-Trade.

Schloss Wachenheim Andy Schmelzer Foto: Rindchen’s Weinkontor

Schloss Wachenheim stellt Geschäftsführung der Weinhandelssparte neu auf

Im Rahmen einer Neuaufstellung der Geschäftsführung ihrer inländischen Weinhandelssparte hat Schloss Wachenheim Andy Schmelzer in die Führungsgremien von Rindchen’s Weinkontor und Vino bestellt.

Bembel-With-Care Karsten Schwinn Michelle TonhäuserFoto: Unternehmen

Bembel-With-Care: Schwinn und Tonhäuser übernehmen Geschäftsleitung

Nachdem Gründer Benedikt Kuhn Mitte Mai seine Geschäftsführertätigkeit niedergelegt hatte, übernimmt Karsten Schwinn, Vertriebsleiter Key Account der Kelterei Krämer, bei Bembel-With-Care die Leitung; Michelle Tonhäuser wird als Prokuristin berufen.

Ernährungsreport BMEL 2020Foto: BMEL/Phototek/Thomas Imo

BMEL: Corona verändert Ernährungsgewohnheiten

Laut dem neuen Ernährungsreport des Bundesernährungsministeriums schätzen zunehmend mehr Konsumenten regionale Produkte. 55 Prozent der Befragten bezeichnen sich als Flexitarier, eine überwältigende Mehrheit achtet auf Tierwohlsiegel.

Neue Geschäftsführerordnung bei EdekaFoto: Unternehmen

Edeka Südwest ordnet Geschäftsführung neu

Der Aufsichtsrat der Edeka Südwest hat die Neuordnung der Geschäftsführung beschlossen. Zusätzlich wird mit Caroline Wilkens eine vierte Geschäftsführerin in die oberste Führungsebene berufen.

Mehr Artikel laden

Page 217 of 584