News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie BVEFoto: BVE

Umsatz der Ernährungsindustrie stagniert

Die deutsche Ernährungsindustrie konnte im vergangenen Jahr kein Wachstum verzeichnen. Nach Angaben Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) blieb der Umsatz mit knapp 180 Milliarden Euro unverändert. Mit einem Umsatzvolumen von 120,1 Milliarden Euro blieb der deutsche Markt der wichtigste Absatzkanal der Branche.

Foto: Unternehmen

Rewe will Lekkerland übernehmen und Geschäftsbereich Convenience gründen

Um den wachsenden Markt der Unterwegsversorgung zu bedienen, will die Rewe Group die Lekkerland Gruppe übernehmen. Innerhalb der Rewe soll ein Geschäftsbereich Convenience entstehen.

Dr. Oetker Conditorei Coppenrath & WieseFoto: Unternehmen

Dr. Oetker und Coppenrath & Wiese setzen über 3 Milliarden Euro um

Dr. Oetker und die Conditorei Coppenrath & Wiese haben im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz knapp 7 Prozent auf über 3 Milliarden Euro gesteigert. Auf bereinigter Basis betrug das organische Wachstum 5,2 Prozent. Beide Unternehmen verzeichneten in insgesamt stagnierenden Märkten Marktanteilsgewinne. Dies galt auch für die Umsätze im Inland, die nominell um 5,7 Prozent zunahmen.

Foto: Picnic

Online-Supermarkt Picnic expandiert ins Ruhrgebiet

Der Online-Supermarkt Picnic baut die Liste seiner Liefergebiete in Deutschland weiter aus. Schon bald werden Verbraucher in Bochum als Erste im Ruhrgebiet bei Picnic einkaufen können.

Bacardi Nicolas Rampf Stephan Tenhaef GeschäftsführerFoto: Unternehmen

Bacardi Deutschland: Nicolas Rampf wird neuer Geschäftsführer

Innerhalb der Bacardi GmbH wird Nicolas Rampf zur Jahresmitte die Nachfolge von Stephan Tenhaef antreten. Rampf ist seit gut zwei Jahren als Sales Director im Unternehmen tätig.

Kaufland Zucker Salz FettFoto: Unternehmen

Kaufland reduziert weiter Zucker, Salz und Fett bei Eigenmarken

Im Rahmen seiner Reduktionsstrategie senkt Kaufland aktuell bei weiteren Eigenmarken Zucker, Salz und Fett. Das Unternehmen strebt an, bis 2021 den Zucker-, Salz- und Fettgehalt bei mehr als 300 Eigenmarkenartikeln um durchschnittlich 20 Prozent zu reduzieren.

Foto: Kausch

Schwarzwaldmilch baut in Titisee-Neustadt Käsemanufaktur

Der Standort der von der Molkerei Schwarzwaldmilch geplanten Käsemanufaktur steht fest: In Titisee-Neustadt wird das Projekt mit einem Investitionsvolumen von acht bis zehn Millionen Euro bis 2022 entstehen.

Für Sie HandelsgenossenschaftFoto: Unternehmen

Für Sie Handelsgenossenschaft mit Umsatzrekord

Auf der Generalversammlung der Für Sie Handelsgenossenschaft am 23. Mai in Baden-Baden blickten Vorstand, Aufsichtsrat und die Mitglieder auf ein erfolgreiches Jahr 2018 mit einem Rekordumsatz zurück.

BMEL Lebensmittelweitergabe Tafel AppFoto: BMEL

BMEL fördert Projekt zur Lebensmittelweitergabe an Tafeln via App

Um die Zusammenarbeit zwischen Tafeln und LEH bei der Reduzierung von Lebensmittelabfällen zu verbessern, fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) das Digitalisierungsprojekt „Tafel macht Zukunft – gemeinsam digital“. Jedes Jahr retten die Tafeln in Deutschland jährlich rund 264.000 Tonnen Lebensmittel aus 30.000 Supermärkten.