News

News

Rewe-Hacker stellt sich der Polizei

Der mutmaßliche Rewe-Angreifer ist in Haft. Medienberichten zufolge stellte sich der 23-Jährige in Begleitung seines Anwaltes bei einem Gericht im niederrheinischen Geldern. Derzeit sitzt er in der JVA Kleve in Untersuchungshaft. Bereits Anfang des Monats wurde der 23-jährige Hacker als Täter identifiziert, konnte bisher jedoch nicht gefasst werden.

Moderater Anstieg der Fleischproduktion

Im ersten Halbjahr 2011 wurden in Deutschland rund vier Millionen Tonnen Fleisch gewerblich erzeugt. Das ist ein Plus von 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilt das Statistische Bundesamt mit. Damit setzte sich das seit mehreren Jahren stetige, starke Produktionswachstum nicht weiter fort. Seit 2005 war die Fleischproduktion im Durchschnitt im vier Prozent gestiegen.

Netto: Produktinfos per Smartphone

Der deutsch-dänische Discounter Netto setzt weiter auf QR-Codes. Ab sofort bietet Netto allen Konsumenten mit Smartphones die Möglichkeit, sich mittels QR-Codes über Herkunft und Qualität der Ware zu informieren. Neben Obst- und Gemüseprodukten gibt es die Funktion jetzt auch für Frischfleisch.

Branchenstudie: Rohstoffpreise weiter auf Bergfahrt

Die Rohstoffpreise explodieren, eine Marktbereinigung ist vorprogrammiert. Das ist das Ergebnis der Branchenstudie "Food & Beverages 2011" vom Beratungsunternehmen Dr. Wieselhuber & Partner, die sich mit den Auswirkungen der Rohstoffpreis-Entwicklung beschäftigt.

Honig: Neue Kennzeichnungsregeln

Die Regeln zur Honigkennzeichnung sind geändert worden. Darüber informiert der aid Infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz auf www.aid.de. So dürfen die Begriffe kaltgeschleudert und wabenecht nach den neuen Leitsätzen für Honig des Deutschen Lebensmittelbuches nicht mehr auf dem Etikett verwendet werden.

Rewe: Hacker ermittelt, Fahndung läuft

Ein 23-Jähriger aus Issum am Niederrhein soll die Rewe-Datenbank geknackt und die Anleitung zum Eindringen in Tauschbörse im Internet weiterverbreitet haben. Die Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter läuft.

Studie: Verbraucher wissen um ihre Einflusskraft

71 Prozent der Verbraucher sehen sich als wichtige Einflusskraft für bessere Lebensmittelqualität. Sie wissen aber auch, dass sie ihre Einflussmöglichkeiten zu wenig nutzen. Dies belegt eine Studie vom Institut für Demoskopie Allensbach.

Einbrüche bei Wiesenhof Partnerlandwirten

Innerhalb der letzten drei Wochen kam es zu fünf Einbrüchen bei Wiesenhof Partnerlandwirten in den Landkreisen Vechta und Jerichower Land. Außerdem ist ein Bio-Landwirt in Twistringen betroffen, zu dem Wiesenhof über viele Jahre eine direkte Geschäftsverbindung unterhielt.

Nielsen-Statistik: Moderates Umsatzplus im LEH

Die Umsätze im Lebensmitteleinzelhandel sind im Jahr 2010 um 1,5 Prozent auf knapp 156 Milliarden Euro gestiegen – so die neuesten Zahlen des Marktforschunginstituts Nielsen. Gleichzeitig sank die Anzahl der Verkaufsstellen um 2,3 Prozent.

Mehr Artikel laden

Seite 455 von 472.