News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

"tegut" "Mehrwertsteuer" "Konjunkturpaket" "Mehrwertsteuersenkung"Foto: Tegut

Tegut will Mehrwertsteuersenkung als Rabatt weitergeben

Tegut will verhindern, dass alle Papier-Preisetiketten neu ausgedruckt und an den Regalen in allen Märkten zu Beginn und am Ende der Mehrwertsteuersenkung ausgetauscht werden müssen - und prüft eine Rabatt-Lösung.

"Nutri-Score" "Penny"Foto: Unternehmen

Penny startet mit Nutri-Score auf Bio-Eigenmarken-Produkten

Penny führt den Nutri-Score bei der Bio-Eigenmarke Naturgut ein. Zunächst wird die fünfstufige Nährwertkennzeichnung in Ampelfarben an den Regalen des Discounters zu finden sein. Auf den Produktverpackungen solle sie schrittweise folgen.

"Mehrwertsteuersenkung" "mehrwertsteuer" "konjunkturpaket"Foto: Pixabay

Mehrwertsteuersenkung bedeutet viel Aufwand für den LEH

Mit der Senkung der Mehrwertsteuer will die Bundesregierung den Konsum ankurbeln. Für den Lebensmittelhandel steckt der Teufel jedoch im Detail: Tausende von Artikeln müssen neu bepreist werden, viele Fragen sind noch offen.

"nestlé" "schwirtz" "corona" "markenkommunikation"Foto: Unternehmen

"Marken müssen zuhören"

Jolanda Schwirtz, Marketing, Communication and Digital Transformation Director bei Nestlé Deutschland, über Markenkommunikation in Corona-Zeiten und warum Markenartikler die Konsumenten gerade jetzt ganz genau zuhören sollten.

Aldi Bundesagentur für ArbeitFoto: Aldi Einkauf GmbH & Co. oHG

Aldi Nord kooperiert mit Bundesagentur für Arbeit

Aldi Nord erweitert sein Ausbildungsprogramm und startet eine Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit. Das Ziel: Jugendlichen, die noch keinen Ausbildungsplatz haben, eine Chance bei dem Discounter bieten.

Bewussterer FischkonsumFoto: Pixabay/Globescan/MSC

Studie: Fischkonsum wird bewusster

Verbraucher stimmen in Sachen Meeresschutz "mit der Gabel ab" und ändern ihr Kaufverhalten. So das Ergebnis einer weltweit durchgeführten Studie von MSC.

Foto: Unternehmen

Viel Detail-Arbeit für die neuen Preise

Die Mehrwertsteuerreduzierung sorgt bei Handelsunternehmen für viele Fragen. Wie die Wasgau AG den Kunden die neuen Preise schnellstmöglich ermöglichen will, erläutert Vorstandssprecher Ambroise Forssman-Trevedy im RUNDSCHAU-Interview.

Foto: RUNDSCHAU

Deutscher Frucht Preis: Nationale Auszeichnungen für Edeka-, Rewe- und Wasgau-Märkte

In der Branche wird er "Frische-Oscar" genannt: Der Deutsche Frucht Preis der RUNDSCHAU. Jetzt wurden in Road-Shows alle Gewinner geehrt. Die nationalen Preise räumten Edeka, Rewe und Wasgau ab.

"talentwerk" "theke" "rewe" "rewe dortmund" "ausbildung" "weiterbildung"Foto: Unternehmen

Rewe Dortmund startet Ausbildungsinitiative für Thekenfachkräfte

Mit dem neuen Aus- und Weiterbildungskonzept „Talentwerk Service“ will die Rewe Dortmund Mitarbeiter gezielt für den Service an der Bedientheke qualifizieren – und steuert damit gegen den Fachkräftenmangel in diesem Bereich.