News

News

Foto: Arla Foods

Arla 2023: Markengeschäft ausgebaut, CO2-Emissionen reduziert

Arla Foods ist im zweiten Halbjahr 2023 zu starkem Markenwachstum zurückgekehrt, im inflationsbelasteten Deutschland trotzt Arla mit einige Marken dem Verbrauchertrend zu Handelsprodukten.

Foto: Werner Schuering

Gerolsteiner erreicht Umsatzzuwachs von knapp sechs Prozent

Der Mineralbrunnen Gerolsteiner konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent auf 336 Millionen Euro steigern. Der Gesamtabsatz ging indes leicht zurück.

Foto: Peter Eilers

Bitburger verzeichnet Wachstum von 6,4 Prozent

Die Bitburger Braugruppe hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 6,4 Prozent auf 776 Millionen Euro abgeschlossen und blickt – trotz der Herausfordernden – optimistisch auf das Jahr 2024.

Foto: Messe Karlsruhe

Eurovino: Premiere der Fachmesse für Wein in Karlsruhe

Am 3. und 4. März findet in der Messe Karlsruhe erstmals die Eurovino statt, eine Fachmesse für Wein mit rund 300 Ausstellenden. Die Schwerpunktthemen: Alkoholfreie Weine und Schaumweine, neue Verpackungslösungen sowie edle Tropfen aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto: Wachstumskurs hält an

Premium-Tiefkühlpizzahersteller Gustavo Gusto hat 2023 ein Umsatzplus von 40 Prozent erzielt. Künftig liegt der Fokus ausschließlich auf dem Pizza-Segmet, eigenes Speiseeis gibt es nicht mehr.

Foto: Fuchs Gruppe

Fuchs Gruppe stärkt Private Label-Bereich

Ulf Romberg wird die Fuchs-Gruppe als Key Account Director Discount/Private Label unterstützen. Er soll bei Thomas Mönkemöller, Geschäftsführer der Business Unit Retail, den Ausbau dieses Bereichs vorantreiben.

Foto: Fraunhofer IME Andreas Reimann

Vertical Farming: Aus der Cloud auf den Markt

Modernste Glashauskulturen versprechen bei Obst und Gemüse höchste Qualität und Schonung der Ressourcen. Die RUNDSCHAU informierte sich bei Forscherin Heike Mempel und bei Infarm in Berlin vor Ort.

Foto: Pixabay

Westfleisch, BDSI, Nestlé Waters: Top-Personalien der Woche

Das Personalkarussell dreht sich in der FMCG- und Lebensmittelbranche weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie in einer Meldung zusammengefasst.

Foto: Getir

Getir Lieferdienst startet in Deutschland

Der türkische Express-Lebensmittel-Lieferservice Getir ist ab sofort mit dem Verprechen in Berlin präsent, innerhalb von Minuten zu liefern. Im Angebot sind mehr als 1.500 Artikel des täglichen Bedarfs.

Foto: Geti Wilba

Geti Wilba und Apetito Convenience gehen zusammen

Mit dem Ziel, einen neuen Spezialisten für Tiefkühlgerichte für den LEH, Heimdienste und Großverbraucher zu etablieren, schließen sich Geti Wilba und Apetito Convenience zusammen.

Foto: Nestlé Waters

Nestlé Waters: Neuer Geschäftsführer für Deutschland und Österreich

Christoph Ahlborn (46), bisher Head of Sales bei Nestlé Schweiz, übernimmt Anfang September die Geschäftsführung für Nestlé Waters Deutschland und Österreich.

Foto: Edeka Nord

Edeka Nord meldet fast 14 Prozent Umsatzplus für 2020

Besonders die Geschäftsergebnisse im Bereich Großhandel und Fleischwerk sowie bei den selbstständigen Kaufleute führten bei Edeka Nord 2020 zu einem um 13,9 Prozent gestiegenen Jahresumsatz.

Foto: Pixabay

Handelsstreit: US-Strafzölle auf "Feine Gebäckwaren" aus der EU ausgesetzt

Die USA und die EU haben sich bei ihrem Spitzentreffen in Brüssel geeinigt: Die US-Strafzölle auf "Feine Gebäckwaren" in Höhe von 25 Prozent entfallen für fünf Jahre.

Foto: RUNDSCHAU

RUNDSCHAU Round Table Tabakwaren: Ohne den Handel geht es nicht

Corona, Werbeverbot, Steuererhöhung – wie steht es um das Sortiment Tabakwaren? Der einberufene Experten-Talk stieß auf großes Echo. Ein zentrales Ergebnis der Runde: Der Handel hat als Partner der Tabak-Branche eine tragende Rolle.

Mehr Artikel laden

Page 134 of 584