News

News

Foto: Fuchs Gruppe

Fuchs Gruppe: Dank Markendifferenzierung und Relaunch erfolgreich

Die Fuchs Gruppe beendet das Geschäftsjahr 2023 mit einem positiven Gruppenergebnis. Das Unternehmen will vor allem in den Ausbau und die Optimierung der Produktionsstätten und -prozesse investieren.

Foto: Viba Sweets

Viba Sweets übernimmt Filialen von Hussel, Eilles und Arko

Süßwarenhersteller Viba sweets hat einen Großteil der Filialen von arko, Hussel und Eilles erworben. Die drei Fachhandelsbetriebe hatten Anfang Februar 2024 Insolvenzantrag gestellt.

Foto: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG / Savier Laumen

Dr.Oetker meldet "ordentliches Geschäftsjahr 2023"

2023 steigerte Dr.Oetker den Gesamtumsatz um 6,9 Prozent gegenüber 2022. Die konsequenten Fortführung des Effizienz- und Investitionsprogrammes habe Erfolge gezeigt.

Foto: Peter Koelln

Koelln unter Familienführung

Zum 1. Mai 2024 steigt die siebte Generation der Inhaberfamilie ins operative Geschäft des Hafer-Spezialisten Peter Koelln ein: Dr. Friederike Driftmann übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung.

Foto: Kaufland

Kaufland testet Leergutautomaten

Tempo bei der Leergutrücknahme: Kaufland testet einen neuen Automaten, der PET-Flaschen und Dosen beim gesammelten Einschütten direkt abtransportiert und verarbeitet.

Metro steigt bei Emmas Enkel ein

Das Start-Up-Unternehmen Emmas Enkel hat einen neuen Aktionär: Die Metro Group beteiligt sich mit 15 Prozent an dem Online-Lebensmittelhändler aus Düsseldorf. Geplant ist eine Intensivierung der Expansion in Deutschland sowie die Belieferung aller Standorte durch die Metro-Vertriebslinie Real. "Es ist zwar nur ein kleiner Schritt, aber einer mit Signalwirkung und sehr großem Potenzial", so Metro-Chef Olaf Koch.

Langguth Erben mit 2014 zufrieden

Die Weinkellerei Langguth Erben blickt unter ihrer neuen Geschäftsführung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Insbesondere die Marke Erben hat sich gut entwickelt und konnte um 15,4 Prozent (per September 2014) zulegen. Die Marke Medinet konnte ihre Reichweite auf 1,3 Mio Haushalte ausweiten. Medinet gehört nach Angaben des Unternehmens zu den beliebtesten und meistgetrunkenen französischen Weinen in Deutschland.

Globus ernennt neue Sortimentsmanager

Globus hat zum 1. November 2014 mehrere Positionen im Sortimentsmanagement neu besetzt: Michael Schwartekopp (58), der zuvor in der Warengruppe Haushaltswaren tätig war, hat die Leitung des Bereichs Nonfood Hartwaren nationale Beschaffung übernommen. Die Leitung Nonfood Textil nationale Beschaffung wurde mit Kerstin Engelhardt (40) neu besetzt. Sie war vorher bereits als Sortimentsmanagerin für den Bereich Textil verantwortlich, heißt es in einer Mitteilung.

Franken Brunnen trennt sich von Herbert Dörfler

Herbert Dörfler scheidet überraschend aus der Geschäftsleitung von Franken Brunnen aus. Man habe sich im gegenseitigen Einvernehmen und mit sofortiger Wirkung getrennt, teilte das Unternehmen mit.

Ernst Schulte verlässt Chiquita

Ernst Schulte, Managing Director Deutschland/Österreich und Geschäftsführer Chiquita Deutschland, wird Ende 2014 aus dem Unternehmen ausscheiden.

Westfleisch: Christian Leding übernimmt 2016 das Ruder

Christian Leding wird zum 1. Januar 2016 neuer geschäftsführender Vorstand von Westfleisch. Er folgt Dr. Helfried Giesen, der Ende 2015 das 65. Lebensjahr erreichen wird und damit zum Ende des kommenden Jahres satzungsgemäß aus dem Gremium ausscheidet. Ledig wird sich bereits ab dem 1. September 2015 als stellvertretendes geschäftsführendes Vorstandsmitglied in seine neue Tätigkeit einarbeiten. Er konnte sich in einem extern moderierten Auswahlverfahren durchsetzen.

Weihnachtsgeschäft: Umsatzstarker Samstag

Der Nikolaus-Samstag war für den deutschen Einzelhandel einer der umsatzstärksten Tage in diesem Jahr und im laufenden Weihnachtsgeschäft. In einer aktuellen Trendumfrage des Handelsverbands Deutschland (HDE) zeigen sich die befragten Händler zufrieden über den deutlich besseren Geschäftsverlauf gegenüber der Vorwoche.

BKartA bremst Edeka und Tengelmann

Das Bundeskartellamt hat eine einstweilige Anordnung gegen Edeka und Tengelmann erlassen, um zu verhindern, dass Teile der Fusion schon vor Abschluss der Prüfung durch die Wettbewerbshüter vollzogen werden.

Nestlé: Grunenwald wechselt zum Mutterkonzern

Jean Grunenwald (Foto) übernimmt zum Jahreswechsel die Leitung des Nestlé-Geschäfts in Ungarn. Damit wechselt der Manager von der 100-prozentigen Tiernahrungssparte von Nestlé zum Mutterkonzern. Seine Position als Regional Director von Nestlé Purina Petcare für Zentraleuropa übernimmt zum 1. Januar Hubert Wieser.

Mehr Artikel laden

Seite 449 von 596