News

News

Userbefragung: Ist fleischlos gesund?

Halten Verbraucher eine vegetarische Ernährung für gesund? Deutsche sind laut einer YouGov-Erhebung geteilter Ansicht. In Indien und Marokko ist die Akzeptanz fleischloser Ernährung mit Blick auf die Gesundheit höher.

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Neuer Verkaufs-Chef bei Wrigley

Jens Lindner ist neuer Sales Director bei Wrigley. Der 37-jährige Betriebswirt übernimmt die Position zum 1. September und wird gleichzeitig Mitglied der Geschäftsleitung von Wrigley Deutschland.

Apetito trauert um Firmengründer Karl Düsterberg

Die deutsche Tiefkühlwirtschaft verliert einen großen Unternehmer. Im Alter von 97 Jahren ist Apetito-Firmengründer Karl Düsterberg verstorben. Er zählte zu den Pionieren der Branche. Vor 56 Jahren, am 1. April 1958, gründete Düsterberg Apetito im westfälischen Rheine.

Bußgeldstrafen gegen <br>21 Wursthersteller

Das Bundeskartellamt verhängt Geldbußen in Höhe von 338 Mio. Euro gegen 21 deutsche Wursthersteller. Rechtskräftig werden die Summen allerdings erst nach einer Widerspruchsfrist von zwei Wochen. Reinert hat bereits Klage gegen den Kartellamtsbeschluss angekündigt.

Unternehmensgruppe Tengelmann: positive Bilanz 2013

Die Unternehmensgruppe Tengelmann hat das Jahr 2013 mit einem konsolidierten Nettoumsatz von 7,82 Mrd. Euro abgeschlossen. Das entspricht etwa dem Vorjahresumsatz von 7,81 Mrd. Euro. Das Supermarktunternehmen Kaiser’s Tengelmann hat dabei einen Nettoumsatz von 1,94 Milliarden Euro erwirtschaftet. Dieses Ergebnis liegt ebenfalls auf dem Niveau des Vorjahres, allerdings bei einem um elf Standorte auf 501 Märkte verkleinerten Filialnetz.

Deutsche Euroshop erweitert Vorstand

Der Shoppingcenterbetreiber Deutsche Euroshop hat Wilhelm Wellner mit Wirkung zum 1. Februar 2015 zum ordentlichen Vorstandsmitglied berufen. Der 47-Jährige übernimmt zunächst die Aufgabe des Chief Operating Officers und wird ab 1. Juli 2015 Chief Executive Officer (CEO).

Rewe Dortmund: Geringes Wachstum

Im vergangenen Geschäftsjahr hat die Rewe Dortmund ein Umsatzplus von 0,69 Prozent erwirtschaftet. Das mäßige Wachstum sei auf ungünstige Umfeldbedingungen zurückzuführen, heißt es seitens der Genossenschaft.

Kellogg strukturiert Regionen um

Der US-Cerealienhersteller Kellogg legt die Regionen Germanic und Nordics zur Region Northern Europe zusammen und ernennt Wolfgang König zum neuen General Manager. Auch bei Kellogg Deutschland gibt es eine Veränderung: Wie das Unternehmen mitteilt, wird die Geschäftsführung Vertrieb Oliver Hell übernehmen.

Edeka Nord: Neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Wolfgang Matthiessen ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Edeka Nord. Er tritt damit die Nachfolge des bisherigen Vorsitzenden Volker Bergmann an.

WZG: Württemberger Wein stabil trotz rückläufigem Markt

Trotz eines rückläufigen Gesamtmarktes und vier kleinen Weinernten in den vergangenen fünf Jahren hat die Württembergische Weingärtner-Zentralgenossenschaft (WZG) ihre Umsätze 2013 leicht auf 86,3 Mio. Euro gesteigert (2012: 86 Mio.). Die Primärgenossenschaften haben ihren Umsatz sogar um 2,8 Prozent vergrößert.