News

News

Foto: AdobeStock/Iryna Melnyk

Frühstück verstärkt im Konsumenten-Fokus

Ausgedehnte Morgenmahlzeiten haben an Bedeutung gewonnen, zeigt eine exklusive Umfrage von YouGov für die RUNDSCHAU. Vor allem die Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen greifen dann gerne nach zuckerreduzierten, Bio- und veganen Produkten.

Foto: Interstore Schweitzer

Tiefkühltagung auf Wendekurs

Mit einer Zukunftswerkstatt zu Nachhaltigkeitsthemen will das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) Unternehmen unterstützen. "Wir müssen schneller an der Veränderung arbeiten", so Geschäftsführerin Sabine Eichner bei der Tiefkühltagung in Berlin.

Foto: UGW

POS-Marketing-Report 2022: Promotion am PoS

Die Branche generell und im Speziellen die Vermarktung am POS haben sich coronabedingt erheblich verändert. Was ist derzeit angesagt bei der Vermarktung am PoS? Das lesen Sie im POS-Marketing-Report 2022.

Foto: www.fotovaiz.com

Asahi Brands Germany: Wechsel an der Spitze

Anfang Juli tritt Jan Krafka bei Asahi Brands Germany die Position des Country Director an. Er folgt auf Richard Heerink, der das Unternehmen seit 2017 leitet.

Foto: Adobe Stock/nazar12

Geschützte Originale aus Baden-Württemberg

Ob Schwarzwälder Schinken, Schwäbische Spätzle oder Filderkraut – Baden-Württemberg ist die Heimat vieler bekannter und beliebter landestypischer Spezialitäten. Sie prägen Baden-Württembergs Image als Genießerland.

Edeka Minden-Hannover: Einzelhändler treiben Wachstum an

Die Edeka Minden-Hannover konnte 2010 eine Umsatzsteigerung um 4,2 Prozent auf 6,7 Milliarden Euro verzeichnen. Sämtiche Sparten trugen laut Unternehmensangabe zum Wachstum bei. Auch die Einzelhandelssparte habe sich mit einer Steigerung um 3,9 Prozent auf vergleichbarer Fläche deutlich besser als der Gesamtmarkt entwickelt.

Studie: Kaufland hat bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv mehrere Filialen von sechs Discountern, vier Supermarktketten mit Vollsortiment und fünf Verbrauchermärkten analysiert. Das Ergebnis: Zum Testsieger der Studie kürten die Prüfer Kaufland. Edeka punktete mit dem besten Service, als bester Discounter schnitt Penny ab.

Deutschlands Beste Obst- und Gemüseabteilung gekürt

Die Gewinner des Deutschen Frucht Preis stehen fest. Vertreter des deutschen Lebensmittelhandels und der Industrie trafen sich gestern in Baden-Baden, um die Sieger des Deutschen Frucht Preis zu feiern. Fünf Märkte dürfen sich über den Titel Deutschlands Beste Obst- und Gemüse-Abteilung der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel und des Fruchthandel Magazins freuen.

Deutscher Frucht Preis 2011 Preisverleihung mit festlicher Gala

Am 3. Mai 2011 war es endlich soweit: Die Creme de la Creme des deutschen Lebensmittelhandels, Vertreter aus der Industrie und geladene Ehrengäste kamen in Baden-Baden zusammen, um die Sieger des Deutschen Frucht Preis zu feiern.

Rügenwalder Mühle auf Erfolgskurs

Die Rügenwalder Mühle hat das Geschäftsjahr 2010 mit deutlichem Wachstum abgeschlossen. Nach Angaben des Unternehmens ist der Umsatz um 7,6 Prozent, der Absatz um 9,8 Prozent gestiegen.

Coop: Teilnehmer für das Grips & Co-Finale stehen fest

Das Handelsunternehmen hat seine beiden Elitekandidaten zur Teilnahme beim Grips & Co-Finale auf der Welternährungsmesse Anuga in Köln im Oktober ermittelt. Anna-Lisa Schröter und Christopher Törner werden für Coop antreten.

Die Deutschen kaufen immer weniger Bier

Der Bierabsatz ist nach Erhebungen des Statistischen Bundesamts im ersten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erneut gesunken, und zwar um 0,4 Prozent. Damit haben die deutschen Brauereien 0,1 Millionen Hektoliter Bier weniger verkauft.

Zigarettenverband: Keine Angst vor Steuererhöhung

Der Deutsche Zigarettenverband (DZV) sieht für die aktuelle Tabaksteuererhöhung keinen Grund für Absatzeinbußen. "Da die Anhebung moderat ausfällt und in kleinen Schritten erfolgt, gehen wir davon aus, dass es keine gravierenden Änderungen beim Absatz geben wird", sagt Marianne Tritz, Geschäftsführerin des DZV.

Lekkerland legt bei Frische-Produkten zu

In Deutschland hat die Lekkerland Gruppe eine stabile Entwicklung verzeichnet – der Umsatz blieb mit 6.659 Millionen Euro fast auf Vorjahresniveau. Die Unternehmensgruppe erzielte, laut eigenen Angaben, rund 54 Prozent des Gesamtumsatzes in Deutschland.