News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Führungswechsel bei Diageo Germany

Der bisherige Customer Marketing Director Jan Pörksen übernimmt die Geschäftsführung von Diageo Germany. Sein Vorgänger Markus Kramer zieht sich aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen zurück.

Rewe Group verkauft 16 ProMarkt-Filialen an Expert Gruppe

Die ersten 16 ProMarkt-Filialen sind verkauft. Wie Rewe Group-Vorstandsmitglied Frank Wiemer heute in Köln mitteilte, übernimmt die Expert Gruppe die 16 ProMarkt-Filialen sukzessive bis Ende Oktober 2013. Die Verhandlungen über den Verkauf weiterer ProMarkt-Filialen sollen zügig fortgesetzt werden, heißt es seitens der Rewe Group.

Grüner Punkt wird teurer

Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DSD) hebt mit Wirkung ab 2014 die Preise an. Die Preissteigerung kann im Einzelfall bis zu acht Prozent betragen, heißt es von Seiten des DSD.

Dayli ist pleite

Der Drogeriemarktfilialist Dayli ist zahlungsunfähig. Dayli-Chef Rudolf Haberleitner hat einen Sanierungsantrag ohne Eigenverwaltung gestellt. Wie das Landesgericht Linz der RUNDSCHAU gegenüber bestätigt, ist heute ein entsprechender Antrag eingegangen.

Pfalzmarkt: Umsatz gestiegen

Die Vermarktungsgenossenschaft Pfalzmarkt eG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Umsatz erneut steigern. Der Gesamtumsatz der Pfalzmarkt Gruppe lag 2012 bei insgesamt 175 Millionen Euro.

Führungswechsel in der Bünting-Expansion 

Volker Dreizler (48) hat bei Bünting die Leitung der Expansion übernommen. Dreizler löst Theus Wilhelms ab, der sich nach 46 Jahren Unternehmenszugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet.

Bitburger erhöht Preise

Die Bitburger Braugruppe hat angekündigt, die Abgabepreise für ihre Marken zum 1. Oktober 2013 zu erhöhen. „Die Einsparpotenziale sind ausgereizt“, teilt Dr. Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung mit.

Landgard verbessert Konzernergebnis

Der Obst- und Gemüsevermarkter Landgard hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012 sein Konzernergebnis deutlich verbessert. Mit einem positiven Geschäftsergebnis rechnen die Verantwortlichen dennoch erst 2014.

Deutscher Teemarkt mit leichtem Wachstum

Die deutschen Verbraucher haben im vergangenen Jahr 18.960 Tonnen Tee konsumiert, wie der Deutsche Teeverband mitteilt. Das ist eine Steigerung um 2,5 Prozent zum Vorjahr, davon 76,5 Prozent Schwarzer Tee und 23,5 Prozent Grüner Tee. Das entspricht einem Pro-Kopf-Verbrauch von etwa 27 Litern.