News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Lavazza: neuer Food Service Vertriebsdirektor

Luca Poggio ist neuer Food Service Vertriebsdirektor beim italienischen Kaffeeröster Lavazza.

Hochland: Josef Stitzl wird alleiniger Geschäftsführer

Zum 1. Juli 2014 übernimmt Josef Stitzl (44) die Gesamtverantwortung als Geschäftsführer des Unternehmens. Thomas Brunner (53), bisher in Personalunion Vorsitzender der Geschäftsführung und Vorstandsmitglied der Muttergesellschaft Hochland SE, wird sich in Zukunft auf seine Aufgabe als Vorstand Marketing und Verkauf konzentrieren.

Beiersdorf erweitert Vorstand

Beiersdorf beruft zum 1. Juli 2014 drei seiner obersten Manager in den Vorstand: Thomas Ingelfinger (53), Stefan De Loecker (47) und Zhengrong Liu (45). Der zukünftige Vorstand besteht somit aus sechs Mitgliedern.

Edeka Nord: Dr. David Strack wird dritter Geschäftsführer

Mit Wirkung zum 1. September wird Dr. David Strack neben Carsten Koch und Martin Steinmetz weiterer Geschäftsführer der Edeka Handelsgesellschaft Nord. Er übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Marketing – Vertrieb SEH und Einkauf Food und Nonfood sowie Regie-Einzelhandel.

Danone: Will Standorte schließen

Die Geschäftsleitung von Danone plant die Schließung dreier Werke in Europa. Davon betroffen ist auch der deutsche Standort in Hagenow (Mecklenburg-Vorpommern). Entsprechende Pläne werden derzeit mit dem Betriebsrat beraten. Die Verantwortlichen begründen den Schritt mit einer zu geringen Auslastung des Werks.

Hermann Bahlsen verstorben

Hermann Bahlsen ist am 6. Juni im Alter von 86 Jahren verstorben. Der Enkel von Hermann Bahlsen,Firmengründers von Bahlsen, hat das Unternehmen über 40 Jahre lang mitgeprägt.

Molkerei Rücker: Werksausbau in Aurich und Wismar

Das norddeutsche Molkereiprodukteunternehmen Rücker hat seinen Umsatz 2013 um 55 Mio. Euro auf 445 Mio. Euro gesteigert. Nach der Einführung der gleichnamigen Marke im deutschen Lebensmittelhandel ist auch das Absatzvolumen gestiegen. Daneben trug der Ausbau des Exportgeschäfts im vergangenen Jahr zum Wachstum bei. Deshalb plant das Unternehmen nun den weiteren Ausbau seiner Molkereien in Aurich und Wismar.

Netto: Elitekandidat für Grips&Co ermittelt

Mümin Yologlu ist die beste Nachwuchskraft bei Netto Marken-Discount. Er hat sich so als Elitekandidat für das Grips&Co-Finale am 21. und 22. September in Düsseldorf qualifiziert.

Weleda: Aufwärtstrend gewinnt 2013 an Dynamik

Weleda, der Marktführer für ganzheitliche Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel, hat seinen Nettoumsatz 2013 um 4,4 Prozent auf 336,7 Mio. Euro erhöht. Das Betriebsergebnis hat sich mit 34 Mio. Euro und zehn Prozent vom Umsatz im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdreifacht. Weleda setzt damit seinen Aufwärtstrend nach den Verlustjahren 2010 und 2011 fort.