News

News

Foto: Mirador / stock.adobe.com

HDE: Einzelhandel erwartet zur Heim-EM Umsatz von 3,8 Milliarden Euro

Durch die in Kürze stattfindende Fußball-Europameisterschaft geht der Handelsverband Deutschland (HDE) von Zusatz-Umsätzen in Höhe von 3,8 Milliarden Euro aus, insbesondere bei Lebensmitteln und Fanartikeln.

Foto: Adobe Stock/Andrii Zastrozhnov

Beliebtheit trockener Weine und Rosés steigt

Laut dem Deutschen Weininstitut (DWI) wurden im letzten Jahr 51 Prozent aller deutschen Qualitäts- und Prädikatsweine in der trockenen Geschmacksrichtung angeboten – ein Plus von einem Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Foto: Santiago Engelhardt

Neuauflage: Fruchthandel Warenkunde

Überarbeitet und topaktuell: Fruchthandel Warenkunde liefert als Nachschlagewerk Profis aus Handel, Erzeugung oder Qualitätsmanagement die Insights zu 24 Warenarten der Obst- und Gemüsewelt.

Foto: USDA, Rabobank 2024

VdF: Orangensaft-Krise verschärft sich

Nach Angaben des Verbands der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF) verschärft sich derzeit die Orangensaft-Krise. Die Folge: Orangensaft bleibt teuer und wird sich voraussichtlich weiter verteuern.

Foto: Martina Kausch

Edeka Minden-Hannover: Positive Bilanz für 2023

Die Edeka Minden-Hannover zieht für das Geschäftsjahr 2023 eine positive Bilanz. Der Konzernumsatz stieg um 6,6 Prozent, 54 Märkte wurden an selbstständige Händler übergeben.

Gerolsteiner baut Marktanteil weiter aus

Der Gerolsteiner Brunnen hat seinen Umsatz im letzten Jahr um gut fünf Prozent auf 224 Millionen Euro gesteigert. Der Absatz erhöhte sich um mehr als zwei Prozent auf 6,3 Millionen Hektoliter.

Lidl: Coca-Cola kehrt in die Regale zurück

Ab März wird Coca-Cola wieder in allen Filialen des Discounters Lidl erhältlich sein. Das teilte der Brausehersteller auf Anfrage mit.

ISM-Bilanz: 84 Prozent der Aussteller kamen aus dem Ausland

Eine optimistische Grundstimmung prägte den Verlauf der 44. Internationalen Süßwarenmesse (ISM), die heute in Köln zu Ende ging. Die Zahl der Besucher und Aussteller bewegte sich in etwa auf dem Vorjahresniveau.

Edeka Niemerszein in Hamburg ist Store of the Year

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat im Rahmen des 10. Handelsimmobilienkongresses in Berlin die „Stores oft the Year“ ausgezeichnet. Unter den Preisträgern ist auch ein Edeka Standort der Familie Niemerszein im Hamburger Stadtteil Sankt Georg.

E-Commerce sorgt für Strukturwandel im Handel

Für das Jahr 2013 hat HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth auf dem Deutschen Handelsimmobilienkongress in Berlin eine positive Bilanz für den Handelsimmobilienmarkt gezogen. Dennoch erhöhe das anhaltende E-Commerce-Wachstum den Innovationsdruck vor allem auf den innenstädtischen Handel. Der Handelsverband Deutschland (HDE) kündigt dazu einen Runden Tisch an.

Der neue Szene-Markt

So viel Holz und Natur kennt man eigentlich nur aus Märkten in Österreich. Im hippen Hamburger Sankt Georg würde man diesen Mix wohl eher nicht vermuten. Das dachte sich auch Familie Niemerszein.

Vorsichtige Schritte

Tegut in einem völlig neuen Look hat Thomas Gutberlet noch für dieses Jahr versprochen. Der neue Markt bei Frankfurt sollte bereits Ansätze des Zukunftskonzeptes zeigen. Fazit: Es gibt noch zu tun.

Michael Holtz

Bitterer Beigeschmack

Das Beispiel Kakao zeigt einmal mehr: Agrarrohstoffe sind eine unberechenbare Größe für die Süßwarenindustrie. Der Preisdruck im Handel verschlimmert die Lage. Um die Wertschöpfung zu erhöhen, testet die Branche bereits Alternativen zum Lebensmittelhandel.

Thomas Gutberlet, Tegut

„Ecken und Kanten“

Weniger anthroposophisch klingt der Tegut-Ton heute – mehr nach Ecken und Kanten statt nach Gutmensch und Fürsorge. Mit dem Einzug der Migros Zürich ist in Fulda System eingekehrt. Aus dem „Gemischtwaren-laden“ soll wieder ein Konzept werden. Mehr Logik statt Zufall heißt die Devise.

Mehr Artikel laden

Seite 497 von 601