News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Grips & Co: Elitekandidat von Edeka steht fest

Edeka hat seinen Elitekandidaten ermittelt: Florian Seibl wird für das Handelsunternehmen beim 31. Grips & Co-Finale auf der Anuga in Köln antreten. Der Auszubildende hatte beim unternehmensinternen Wettbewerb "MegaAzubi", den Edeka seit fünf Jahren ausrichtet, den ersten Platz belegt.

Drogeriediscounter Schlecker kooperiert mit PHD

Der angeschlagene Drogeriediscounter Schlecker geht in Sachen Warenvertrieb neue Wege. So starten die Ehinger im Bereich Drogerie-Großhandel eine Kooperation mit dem Einkaufsverband Privates Handelshaus Deutschland (PHD).

Konsum Dresden legt zu und investiert weiter

Konsum Dresden hat das Geschäftsjahr 2010 deutlich besser abgeschlossen als im Jahr zuvor. "Trotz schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen, anhaltendem Konkurrenzdruck und der nach wie vor schwachen Kaufkraft ist uns eine erhebliche Umsatzsteigerung gelungen", so der Vorstandsvorsitzende Roger Ulke.

Mestemacher: Großbäckerei geht von Preiserhöhungen aus

Die Gütersloher Brot- und Backwarengruppe Mestemacher sorgt sich um erhöhte Rohstoffpreise. Um Preiserhöhungen werde man in diesem Jahr wohl nicht herumkommen, verkündet Albert Detmers, Geschäftsführender Gesellschafter bei Mestemacher.

Carlsberg: Geschäftsführer scheidet aus

Wolfgang Burgard (Foto) scheidet ab sofort aus dem operativen Geschäft des Unternehmens aus. Burgard wird jedoch weiterhin als Aufsichtsrat und Berater bei Carlsberg tätig sein.

Die Grips & Co-Markentrainer - jetzt vorbestellen!

Pünktlich zum Start des neuen Ausbildungsjahres erscheint Anfang September 2011 die 4. Auflage der Grips & Co-Markentrainer. Bestellen Sie diese schon jetzt kostenlos für Ihre Auszubildenden.

Edeka Nord: Legt vor allem beim Großhandel zu

Mit einer Steigerung des Jahresergebnisses um 3,3 Prozent hat die Edeka Nord das Geschäftsjahr 2010 abgeschlossen. Das Konzernergebnis verbesserte sich um 13,7 Millionen Euro auf 30,2 Millionen Euro. Vor allem der Großhandel hat zugelegt und verbucht ein Umsatzplus von 4 Prozent.

Aufwärtstrend bei Apfel- und Fruchtweinen

Apfel- und Fruchtweine haben in 2010 ein Absatzplus von rund vier Prozent erreicht, so der Verband der deutschen Fruchtwein- und Fruchtschaumwein-Industrie. Besonders Apfelwein verzeichnet derzeit ein deutliches Wachstumsplus.

Rewe Group: Penny startet mit TV-Spots

Die Rewe Group arbeitet mit Hochtouren am Image ihrer Discounter-Tochter Penny. Jetzt soll eine TV-Kampagne die Wende bringen. Seit gestern sind die Kölner dabei mit einer nationalen Kampagne am Start. "Erstmal zu Penny" heißt der neue Claim.