News

News

Foto: Aldi Nord

Bundeskartellamt genehmigt Deals von Aldi und Schwarz Gruppe

Der Discounter Aldi darf Altmühltaler Mineralbrunnen erwerben und der Schwarz Gruppe wurde die Genehmigung zur Übernahme der Erfurter Teigwaren erteilt. Dies hat das Bundeskartellamt entschieden.

Foto: communico.de

Corporate Culture: Wie aus Begeisterung Qualität wird

Mahsa Amoudadashi war Deutschlands erste Herzlichkeitsbeauftragte und schaffte es im renommierten Tagungshotel Schindlerhof in Nürnberg, die Gäste ganz besonders zu begeistern. Ihr Erfolgsgeheimnis? Eine Unternehmenskultur, die Mitarbeiter wertschätzt und motiviert!

Foto: Vion

GfK-Studie: Ein Drittel kann sich üblichen Fleischkonsum nicht mehr leisten

In einer Spezialausgabe des Vion Consumer Monitor (VCM) zum Thema Inflation wird deutlich: Über 30 Prozent können sich ihren gewohnten Fleischkonsum nicht mehr leisten. Regionalität und Tierwohl sind zwar nach wie vor gefragt, aber es wird dafür nicht mehr tiefer in die Tasche gegriffen.

Foto: Globus Gruppe

Globus Gruppe erzielt zweistelliges Umsatzwachstum

Die Globus Gruppe konnte das Geschäftsjahr 2021/2022 mit einem Umsatzplus von knapp 14 Prozent abschließen. Das operative Ergebnis nahm dagegen um rund 7 Prozent ab.

Foto: ©ant - stock.adobe.com

Marktforschungssupermarkt go2market startet digitale Zwillinge

Heute stellt sich nicht mehr die Frage, ob Konsumenten online einkaufen, sondern allein wie sie das tun. Um das herauszufinden, launcht go2market Anfang 2023 in Deutschland seinen neuen Online-Marktforschungssupermarkt.

Foto: Unternehmen

Runder Tisch Umweltministerium: Initiativen zur Vermeidung von Plastik

Beim Runden Tisch zur Verpackungsvermeidung sicherten die Vertreter des Handels Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) ihre Unterstützung zu. Bis zum Herbst sollen konkrete und freiwillige Vereinbarungen für weniger Verpackungen erreicht werden. Plastik-Verpackungen bei Obst und Gemüse sollen vermieden und Mehrwegnetze verwendet werden.

Foto: Unternehmen

Beiersdorf: Investitionen in Konsumenten-Sparte

Der Konsumgüterkonzern Beiersdorf will mit Investitionen in die Consumer-Sparte für weiteres Wachstum sorgen. Ab dem laufenden Jahr will das Unternehmen 70-80 Millionen Euro dafür ausgeben. Dieser Bereich machte 2018 über 80 Prozent des Konzernumsatzes aus. Beierdorf plant für 2019 ein weiteres Wachstum von 3-5 Prozent.

Foto: Reinhard Rosendahl

Hans-Günter Trockels: Erfolg mit Tradition und Robotik

Durch „Direktverkauf“ von Brot per Fahrrad legte Günter Trockels in den 50er-Jahren die Grundlage der Bäckerei Trockels. Hans-Günter Trockels entwickelte das Unternehmen weiter: Heute wird Kuchenmeister zu den Weltmarktführern gezählt.

"Lidl" "Discounter" "Kleinfläche" "Aldi" "Penny"Foto: Lidl

Lidl eröffnet Convenience-Filiale in München

Pilotprojekt: Der Discounter Lidl hat diese Woche seine erste Convenience-Filiale eröffnet - in bester Münchner Innenstadtlage, und auf nur 500 Quadratmeter Fläche. Eine zweite soll bald folgen.

"Rewe" "Rewe Group" "Nachhaltigkeit" "LEH" "Leitlinie" "Fairness"Foto: Rewe

Rewe will fairer werden

Die Rewe Group hat erstmals eine Leitlinie für Fairness erstellt. Der Konzern will innerhalb der Lieferketten über alle Eigenmarkenprodukte hinweg Menschenrechte stärken, Arbeitsbedingungen verbessern und den fairen Handel fördern.

Foto: Unternehmen

Kampf gegen Plastik: Real führt Mehrwegnetze ein

Im Kampf gegen Plastik bietet das Handelsunternehmen Real in der Obst- und Gemüseabteilung ab Ende Februar 2019 Mehrwegnetze als Alternative zum Plastikbeutel an. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, werden Plastikbeutel im Jahresverlauf ganz aus der Obst- und Gemüseabteilung verschwinden, so dass bis Ende 2020 Kunden die Wahl zwischen den waschbaren Mehrwegnetzen oder kostenlosen Tüten aus recyceltem Papier haben.

Foto: Unternehmen

Rewe: Top-Ranking für Nachhaltigkeitsbericht

Die Rewe Group hat für ihren aktuellen Online-Nachhaltigkeitsbericht den ersten Platz im unabhängigen branchenübergreifenden Unternehmensranking des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) erzielt.

Foto: Unternehmen

"Kostbares retten"-Initiative mit Penny

Unter dem Motto "Kostbares retten" werden Molkereiprodukte der Eigenmarke bei Penny künftig mit einem deutlichen Hinweis versehen, dass sie womöglich nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch verzehrt werden können.

Foto: Unternehmen

Trolli-Chef Werner Schulte verlässt das Unternehmen

Führungswechsel beim Fruchtgummihersteller Trolli: Werner Schulte verlässt nach sechs Jahren das Unternehmen. Auf ihn folgt zum 1. März der ehemalige Storck- und Haribo-Manager Robert Mähler. Werner Schulte scheidet auf eigenen Wunsch zum 31. März 2019 aus, um eine Führungsposition bei einem anderen Hersteller anzutreten, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Mehr Artikel laden

Page 251 of 532