News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Ehrmann: Johannes Schmid ist neuer Finanz-Chef

Johannes Schmid (48), hat zum 1. August die Position des Vorstands Verwaltung und Finanzen bei der Molkerei Ehrmann übernommen.

Stefan Müller wird neuer Geschäftsführer Marketing bei Hassia

Müller, zuletzt Marketing Direktor und Mitglied der Geschäftsleitung von Eckes-Granini, tritt die neue Position bei HassiaGruppe am 1. November an.

"TEdeka": Gabriel schaltet BGH ein

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will nicht auf sich sitzen lassen, dass die Ministererlaubnis für die Übernahme von Kaiser‘s Tengelmann durch Edeka rechtswidrig ist. Im "Bericht aus Berlin" kündigte Gabriel an, diese Woche eine Nichtzulassungsbeschwerde vor den Bundesgerichtshof (BGH) einzureichen. Auch Edeka hatte diesen Schritt bereits angekündigt.

Jens Christmann wechselt in Wrigley-Zentrale

Jens Christmann, der seit fünf Jahren als Mitglied der Geschäftsleitung die Corporate Affairs-Aktivitäten der Deutschlandzentrale in Unterhaching leitet, wechselt in die US-Konzernzentrale nach Chicago.

"TEdeka": Einigung mit Verdi in Berlin und Brandenburg

Im Zuge des geplanten Verkaufs von Kaiser's Tengelmann an die Edeka haben die Parteien bei den Tarifverhandlungen im Bezirk Berlin und Brandenburg eine Einigung mit der Gewerkschaft Verdi erzielt. Wie Verdi mitteilte, wurde eine Beschäftigungssicherung für die kommenden fünf Jahre vereinbart - falls der geplante Verkauf zustande kommt.

BSC: Olaf Ahnert wird Geschäftsführer

Der Spirituosengroßhändler Bremer Spirituosen Contor (BSC) bestellt den Prokuristen Olaf Ahnert (Foto) zum zweiten Geschäftsführer. Ahnert soll als COO das operative Geschäft führen und weiterentwickeln. Er verantwortet die Leitung, Steuerung und Organisation von BSC vor Ort. Der 42-Jährige ist bereits seit 2012 Mitglied der Geschäftsleitung.

Mehrweg und Einweg konstant auf Vorjahresniveau

Der Anteil von Einweg- und Mehrweg-Getränkeverpackungen bei alkoholfreien Getränken hat sich im Jahr 2015 nicht verändert. Das geht aus Daten des GfK Consumer Scans hervor. Der traditionelle LEH konnte seine Position bei alkoholfreien Getränken als einzige Vertriebsschiene leicht verbessern.

Rewe/Coop: Bundeskartellamt macht Auflagen

Das Bundeskartellamt ist in einer vorläufigen Prüfung zu dem Ergebnis gekommen, die Übernahme von Coop durch die Rewe zu genehmigen – allerdings mit Auflagen. Die Kartellwächter befürchten in einzelnen Regionen eine Behinderung des Wettbewerbs. Die Kölner wollen die Auflagen erfüllen.

Christoph Knoke wird neuer Chef von IRI Deutschland

Christoph Knoke ist neuer Managing Director von IRI Information Resources in Deutschland. Der 46-jährige war 2010 zur IRI Information Resources gekommen und war zuletzt als Senior Director Client Growth Delivered tätig. Zuvor war er zwölf Jahre in Strategie- und Managementberatung für Ernst & Young (mittlerweile EY), Capgemini und Gemini Consulting.