News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Foto: BMEL

Gesund, regional, mehr Tierwohl: Der Ernährungsreport 2021

Ernährung soll gesund sein, Lebensmittel sollen aus der Region kommen, Tierwohl gewinnt an Bedeutung und in der Corona-Zeit wird mehr gekocht. Dies besagt der Ernährungsreport 2021, den Bundesernährungsministerin Julia Klöckner heute vorgestellt hat.

Foto: Real

Sozialplan für die Real-Zentrale steht

Geschäftsführung und Betriebsrat der Real-Hauptverwaltung haben sich in Düsseldorf auf einen Sozialplan für die rund 800 Beschäftigten geeinigt. Die Real-Zentrale wird 2022 in Folge des Verkaufs von Real aufgelöst.

Foto: Pro Mehrweg

Pro Mehrweg fordert Lenkungsabgabe zur Erreichung der Mehrweg-Zielquote

Die gesetzliche Mehrweg-Zielquote von 70 Prozent ist nach Einschätzung von Pro Mehrweg nur mit einer Lenkungsabgabe zu erreichen. Diese sollte laut dem Verband 20 Cent betragen, zusätzlich zum Pfand auf Einweg-Getränkeverpackungen.

Foto: Tegut

Tegut-Unternehmensdaten nach Hackerangriff im Darknet

Bei dem Cyberangriff auf Tegut Ende April haben die Hacker unternehmensbezogene Daten und Firmeninterna erlangt und im sogenannten Darknet veröffentlicht. Die Sicherheitsbehörden ermitteln.

Foto: Dr. Oetker

Dr. Oetker steigert weltweiten Umsatz

Dr. Oetker hat im Geschäftsjahr 2020 seinen Umsatz auf rund 3,7 Milliarden Euro gesteigert. Mit 66 Prozent wurde rund zwei Drittel des Gesamtumsatzes außerhalb Deutschlands erzielt.

Foto: Ulrich Schepp / PepsiCo Deutschland GmbH

PepsiCo will Umsatz in DACH-Region verdoppeln

Der PepsiCo-Konzern beabsichtigt, seinen Umsatz in der DACH-Region in den kommenden Jahren auf eine Milliarde Euro zu verdoppeln. Erreicht werden soll dies über Investitionen in die Marke Pepsi Max, neuen Partnerschaften und verbesserte Vertriebs- und Logistikstrukturen.

Foto: Pixabay

Bünting für mehr Tierschutz bei der Hühnermast

Die Bünting Unternehmensgruppe ist der Europäischen Masthuhn-Initiative beigetreten und verpflichtet sich damit als weiteres Einzelhandelsunternehmen zu höheren Tierschutzstandards in der Hühnermast.

Foto: Danone

Antoine de Saint-Affrique wird CEO von Danone

Danone hat die Ernennung von Antoine de Saint-Affrique zum CEO bekannt gegeben. Er soll auch als neues Mitglied des Verwaltungsrats vorgeschlagen werden.

Foto: AUMA

Messewirtschaft fordert Signal für Re-Start

Nachdem coronabedingte Messe-Absagen nach Berechnungen auf der Basis einer Ifo-Studie bisher zu einem gesamtwirtschaftlichen Verlust von 40 Milliarden Euro geführt haben, fordert die Messewirtschaft Signale für einen bundesweiten Re-Start.