News

News

[Anzeige] Natürlich GUT jetzt auch Natürlich VEGAN

Marktführer Kühne bringt das erste Dressing auf Haferdrink-Basis in die Regale: Mit 100 % natürlichen Zutaten – und schmecken dabei wie die bekannten Klassiker. Für 69 % der Tester*innen haben die Hafer-Varianten die Geschmackserwartungen übertroffen, die Weiterempfehlungsrate liegt bei starken 85 %.

Foto: Shopopop

Einkäufe privat liefern lassen: Shopopop in Berlin

App und Service des europäischen Crowdshipping-Marktführers Shopopop nutzt nun Edeka Johannisthaler in Berlin. Kunden können sich so die Einkäufe liefern lassen.

Foto: Fyffes

Fyffes stärkt LEH-Präsenz mit neuen Manager

Für die Integration des Früchteimporteurs Inter Weichert und den Ausbau der Präsenz im Lebensmittelhandel hat Fyffes Oliver Knop als Managing Director verpflichtet.

[Anzeige] IAW startet mit frischen Ideen ins NEUE JA!

Mit starken Impulsen für das kommende Frühjahrsgeschäft wird die IAW zum Treffpunkt für alle, die JA! sagen zu einer positiven Zukunft mit mehr Umsatz und neuen Kunden. Rund 300 Aussteller bringen vom 28. Februar bis 2. März 2023 frische Ideen in die Hallen 6 und 9 der Koelnmesse. Einkäufer finden hier von süßen und herzhaften Snack-Ideen über angesagt Drinks bis hin zu Saison- und Trendartikeln alles, was ihre Kunden begeistert.

Foto: Verband Deutscher Mineralbrunnen

VDM: Mineralwasser-Absatz legt 2022 wieder zu

Nachdem der Mineralwasser-Absatz 2021 noch um sechs Prozent gesunken war, verzeichnete er im vergangenen Jahr wieder ein deutliches Plus von knapp sieben Prozent. Der Pro-Kopf-Verbrauch erhöhte sich damit auf 129,5 Liter.

TÜV Rheinland testet jetzt auch Lebensmittel

Der TÜV Rheinland will dem Endverbraucher mehr Transparenz und Sicherheit beim Einkauf von Lebensmitteln bieten. Deshalb werden jetzt auch Lebensmittel mit dem TÜV-Siegel zertifiziert werden. Der TÜV Rheinland will damit eine neue Dimension des Vertrauens für den gesamten Lebensmittelbereich schaffen.

Hans-Jürgen Bönsch ist tot

Völlig unerwartet ist Hans-Jürgen Bönsch, Inhaber der Böma Feinkost Märkte, im Alter von 69 Jahren verstorben. Der Edeka-Kaufmann galt als Urgestein und kaufmännische Gallionsfigur in der Branche.

Bünting: Neue Käuferschichten durch virtuelle Produkte

Bünting will mit virtuellen Produkten neue Kunden gewinnen. Ab sofort hat die Unternehmensgruppe auch POSA (Point of Sale Activated)-Cards im Sortiment. Die Büntings Vertriebsgesellschaften famila und Combi bieten in ihren Märkten POSA-Cards als neue Produktkategorie an und steigen damit in den Verkauf von Software und Games im Lebensmittelhandel ein.

Griesson - de Beukelaer setzt auf mehr Internationalität

Griesson - de Beukelaer (GdB) hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit gutem Wachstum abgeschlossen. Der Umsatz des Gebäckspezialisten kletterte 2012 um drei Prozent auf 508 Mio. Euro. Im Vorjahr lag dieser bei 492 Mio. Euro.

Kettern: „Wasgau bleibt Wasgau“

Bei der Bilanzpressekonferenz der Wasgau waren es weniger die Zahlen, die im Vordergrund standen. Die Meldungen rund um die Neuordnung der Aktionärsstruktur des mittelständischen Handelsunternehmens hatte in den vergangenen Tagen für Spekulationen gesorgt. Branchenexperten vermuten dahinter eine schleichende Übernahme der Rewe. Die Gerüchteküche wollte Wasgau-Chef Alois Kettern (Foto) denn auch eindeutig ausräumen und betonte: „Wasgau bleibt Wasgau.“

DMK: Kartellamt bewilligt Übernahme von Rosen Eiskrem

Das Molkereiunternehmen DMK Deutsches Milchkontor darf den Eiskremhersteller Rosen Eiskrem übernehmen. Das hat das Bundeskartellamt entschieden.

Lindt verliert Goldhasen-Rechtsstreit

Kurz vor Ostern unterliegt Lindt & Sprüngli der Confiserie Riegelein im Goldhasen-Rechtsstreit. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die erneute Nichtzulassungsbeschwerde von Lindt & Sprüngli abgelehnt und zieht damit einen endgültigen Schlussstrich unter den langjährigen Rechtsstreit.

Bundeskartellamt schließt Verfahren gegen Nestlé ab

Das Bundeskartellamt hat heute mit Geldbußen in Höhe von rund 20 Millionen Euro gegen die Nestlé Deutschland AG eine Serie von Verfahren gegen Konsumgüterhersteller wegen des unzulässigen Austauschs wettbewerbsrelevanter Informationen abgeschlossen.

Eckes-Granini legt Bilanz 2012 vor

In einem nach wie vor äußerst angespannten Marktumfeld hat die Eckes-Granini Deutschland im Geschäftsjahr 2012 einen mengenmäßigen Rückgang hinnehmen müssen. Wie vom Unternehmen erwartet reduzierte sich der Absatz deutlich um 11 Prozent auf 351 Mio. Liter (2011: 395 Mio. Liter). Der Umsatz belief sich auf 298 Millionen Euro (2011: 329 Millionen Euro).

Mehr Artikel laden

Page 463 of 539