News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Lebensmittel-Online-Händler gründen Bundesverband

Die Lebensmittel-Onlinehändler haben jetzt einen eigenen Verband. In Berlin gründeten sie den Bundesverband Lebensmittel-Onlinehandel (bvlo). Ziel sei es, die neuen Möglichkeiten, die der Online-Handel den Kunden auch im Lebensmittelsegment bieten kann, zukünftig gemeinsam zu kommunizieren und zu entwickeln.

Mehr Infos auf der RUNDSCHAU-Website

Getreu unserem Motto 'besser verkaufen'  bieten wir Ihnen ab sofort noch mehr Infos auf unserer RUNDSCHAU-Website an. Neben den aktuellen Store-Checks können Sie sich jetzt auch unsere aktuellen Warenkunden und unsere Checklisten als PDF-Datei downloaden.

Netto bietet Schlecker-Azubis Perspektiven

Das Handelsunternehmen Netto setzt in diesem Jahr seine Ausbildungsoffensive fort und schafft bundesweit rund 3.000 neue Ausbildungsplätze. Zudem bietet der Lebensmittel-Discounter Auszubildenden anderer Handelsunternehmen die Chance, als Quereinsteiger ihre Ausbildung bei Netto Marken-Discount fortzusetzen. Dieses Angebot gelte aktuell insbesondere für Schlecker-Auszubildende.

Rewe Group wächst

Die Rewe Group hat im Geschäftsjahr 2011 erneut beim Umsatz zugelegt. Der Kölner Handels- und Touristikkonzern sei trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Marktumfelds in Deutschland und Europa in allen seinen Geschäftsfeldern gewachsen, heißt es.

Schlecker-Insolvenzverwalter bedauert Scheitern

Mit Bedauern hat Arndt Geiwitz, Insolvenzverwalter von Schlecker, die politische Entscheidung zur Kenntnis genommen, keine Bürgschaft für den Aufbau von Transfergesellschaften für rund 10.000 von der Kündigung bedrohten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ermöglichen.

Halloren Schokoladenfabrik: Positive Bilanz

Im Rahmen der heutigen Bilanzpressekonferenz in Halle an der Saale präsentierten die Vorstände Klaus Lellé (Foto) und Andreas Stuhl den Jahresabschluss der Halloren Gruppe 2011. Demnach erhöhte sich die Gesamtleistung des Unternehmens auf 69,43 Millionen Euro.

HDE erwartet 2012 stabile Umsätze

Die Geschäftslage im deutschen Einzelhandel ist zu Beginn des Jahres 2012 robust. Nach einer Abschwächung im zweiten Halbjahr 2011 stehen die Zeichen im ersten Quartal wieder auf Wachstum. Das ist das Ergebnis der aktuellen Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter 850 Betrieben.

Dr. Oetker erzielt leichtes Umsatzplus

Das Unternehmen Dr. Oetker hat im Geschäftsjahr 2011 seinen Umsatz um 0,3 Prozent gesteigert. Insgesamt erzielten die rund 40 Landesgesellschaften im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 1.948 Millionen Euro. "Ein befriedigendes Ergebnis", kommentiert Richard Oetker, Vorsitzender der Geschäftsführung (Foto).

Neue Internetseite zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat heute eine neue Internetseite gestartet, die über die Vermeidung von Lebensmittelabfällen informieren soll. Es werden unter anderem die vielfältigen Gründe für den Verlust von Lebensmitteln dargestellt.