News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

"Rewe" "Vytal" "Mehrweg" "Salatbar"Foto: Unternehmen

Rewe startet mit Mehrwegsystem für Salatbar

In Kooperation mit dem Kölner Start-up Vytal führt Rewe in fünf Testmärkten ein pfandfreies Mehrwegsystem für die Salatbar ein. Mit den Kunststoffschalen sollen die Mengen an To-Go-Müll in Deutschland reduziert werden.

Edeka Frauen Elektro Wasserstoff Hyundai NexoFoto: Unternehmen

Edeka Frauen nutzt Wasserstoff-Fahrzeug

Im Fuhrpark von Edeka Frauen in Brunsbüttel verrichtet seit kurzem ein Elektrofahrzeug seinen Dienst, das nur mit Wasserstoff betrieben wird. Der Tankvorgang bei dem Modell aus dem Hause Hyundai dauert lediglich rund fünf Minuten.

Edeka WasserstoffFoto: Unternehmen

Edeka plant in der Logistik Einsatz von grünem Wasserstoff

Der Edeka-Verbund plant gemeinsam mit sieben regionalen Partnern, einen Feldversuch im Zusammenhang mit der Nutzung von grünem Wasserstoff zu starten. Damit soll der CO2-neutrale Antriebsstoff in der Schwerlastlogistik etabliert werden.

Kaufland Tarifbindung MitbestimmungFoto: Unternehmen

Kaufland bekennt sich zu Tarifbindung und Mitbestimmung

Im Falle einer Übernahme einzelner Real-Filialen hat Kaufland gegenüber ver.di weitreichende Absicherungen und Verbesserungen für die Beschäftigten zugesichert. Dies gab das Unternehmen heute bekannt.

Foto: Pixabay

Bonduelle, LikeMeat, Tönnies, CHEP Deutschland: Die Top-Personalien der Woche

Das Personalkarussell dreht sich in der FMCG- und Lebensmittelbranche kräftig weiter. Wir haben die wichtigsten Personalien der vergangenen sieben Tage für Sie in einer Meldung zusammengefasst.

Deutscher Brauer-Bund Bier BrauereiFoto: DBB

Deutscher Brauer-Bund befürchtet Pleitewelle

Nach Einschätzung des Deutschen Brauer-Bundes (DBB) hat die Corona-Krise massive Auswirkungen auf die deutsche Brauwirtschaft. Der Verband kritisiert dabei unzureichende Hilfen von Bund und Ländern und warnt vor einer Pleitewelle.

Zentrag FleischFoto: Zentrag

Zentrag erreicht Umsatzwachstum

Der Umsatz der Zentralgenossenschaft des Europäischen Fleischergewerbes (Zentrag) ist im letzten Jahr um 3,4 Prozent gestiegen. In den Warenbereichen haben vor allem die Segmente Fleisch (+11,1 %) und Geflügel (+3,4 %) zugelegt.

"Bargeldloses Bezahlen"Foto: Unternehmen

Drei Fakten zu Zahlungspräferenzen in der Corona-Krise

Die Corona-Krise hat dem bargeldlosen Bezahlen in Deutschland einen kräftigen Schub verliehen. Der Software-Vermittler Capterra zieht nun Bilanz und untersucht in einer Studie, inwieweit sich die Zahlungspräferenzen in stationären Geschäften durch die Krise geändert haben.

Erneute HamsterkäufeFoto: Pixabay/IFH Köln

Corona: Erneute Tendenz zu Hamsterkäufen

Rund die Hälfte der Deutschen befürchtet eine zweite Infektionswelle. Konsequenz laut dem aktuellen Consumer Check der IFH Köln: Lebensmittel und Hygieneartikel werden wieder verstärkt auf Vorrat gekauft.