News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Neuer Geschäftsführer für La Selva

Bio-Feinkost-Hersteller La Selva erhält einen neuen Geschäftsführer: Christian Stivaletti übernimmt die Aufgaben von Unternehmensgründer Karl Egger. Er geht nach 35 Jahren in den Ruhestand. Stivaletti wird ab sofort die Prozesse zwischen Anbau, Verarbeitung und Vertrieb koordinieren.

Mehr Geld für Beauty- und Haushaltsprodukte

Für Schönheits- und Haushaltspflegeprodukte haben die Kunden in Deutschland 2015 mehr Geld ausgegeben als noch im Vorjahr. Nach einer vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) veröffentlichten Prognose werden beide Produktsparten das Jahr jeweils mit einem Wachstum von 2,4 Prozent abschließen.

BVE-Konjunkturreport: Absatz mit Lebensmitteln stagniert

Das Konsumklima in Deutschland stagniert. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturreport der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) hervor. Die Ernährungsindustrie erzielte im September 2015 einen Umsatz von 14,4 Mrd. Euro. Die Branche erwirtschaftete damit 1,8 Prozent weniger als im Vorjahr.

Edeka Südbayern ernennt Sprecher der Geschäftsführung

Claus Hollinger ist neuer Sprecher der Geschäftsführung von Edeka Südbayern. Der Aufsichtsrat der Handelsgesellschaft hat den 46-jährigen mit sofortiger Wirkung in diese Position bestimmt.

Nestlé Purina Petcare: Ralf Heilig ist neuer Regionaldirektor Europa

Ralf Heilig ist neuer Regional MDO Director Central Region beim Tiernahrungshersteller Nestlé Purina Petcare. Ab dem 1. Januar 2016 ist der 51-Jährige als Mitglied der Geschäftsleitung für das Category Management und die Trade Activation für Deutschland und die weiteren Länder der Central Region verantwortlich.

Carlsberg: Benjamin Sonne wird neuer Deutschland-Chef

Benjamin Sonne (35) wird zum 1. Januar 2016 Geschäftsführer Handel bei Carlsberg Deutschland und damit zukünftig das gesamte Handelsgeschäft des Brauereiunternehmens verantworten.

Coca-Cola: Gericht bestätigt Einweg-Pfand-Kennzeichnung

Im Streit um die Pfand-Kennzeichnung von Coca-Cola-Einweg-Plastikflaschen hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) eine Niederlage vor Gericht erlitten. Das Landgericht Berlin wies eine Klage des Vereins gegen den Getränkekonzern ab.

Hochzeitrabatte bei Edeka-Plus-Übernahme nicht kartellrechtswidrig

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat den vom Bundeskartellamt gegen die Edeka erlassenen Beschluss wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsgesetz im Zusammenhang mit der Plus-Übernahme aufgehoben.

Griesson-de Beukelaer beruft zwei neue Geschäftsführer

Der Gebäckhersteller Griesson-de Beukelaer (GdB) hat zum 1. November zwei neue Geschäftsführer berufen: Christoph Osegowitsch (43) ist in die Geschäftsführung aufgerückt und verantwortet dort nun die Bereiche Produktion und Technik. Andreas Nickenig (47) ist als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing tätig.