News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Foto: Unternehmen

Beiersdorf wächst organisch

Der Nivea-Hersteller Beiersdorf hat im ersten Halbjahr von einer wachsenden Nachfrage nach Pflegeprodukten profitiert. Der Konsumgüterkonzern konnte sowohl den Umsatz als auch den operativen Gewinn steigern.

Fleisch Wurst TierwohlFoto: Heiko Rhode

RUNDSCHAU Round Table Fleisch & Wurst: Eine Frage der Haltung

Die Fleischbranche befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Verbraucher haben dabei die Qual der Wahl zwischen Preiseinstiegs-, Tierwohl- und immer mehr Alternativprodukten. Über Chancen und Herausforderungen dieser Entwicklung haben unsere Experten diskutiert.

Foto: Unternehmen

Recruiting-Serie Teil 7: Recruiting-Events im LEH - "Die Entscheidung fällt offline"

Potenzielle Nachwuchskräfte informieren sich im Internet, entscheiden aber nach persönlichen Kontakten. Die RUNDSCHAU zeigt, wie innovativ Recruiting-Events sein können.

Weinerzeugung Weinmosternte Foto: Fotolia

Weinerzeugung steigt um 38 Prozent

Laut Destatis haben die Winzer in Deutschland 2018 aus der gesamten Weinmosternte 1,03 Milliarden Liter Wein und damit 38 Prozent mehr als im Vorjahr erzeugt. Dabei dominiert Weißwein mit 66 Prozent gegenüber Rotwein mit 34 Prozent der Gesamtmenge, wobei der Rotweinanteil hat im Vergleich zum Vorjahr abgenommen hat.

Harry-Brot Wittener Bäckerei Kronenbrot Foto: Unternehmen

Harry-Brot plant Übernahme der Wittener Bäckerei von Kronenbrot

Die Großbäckerei Harry-Brot mit Sitz in Schenefeld bei Hamburg plant über eine Tochtergesellschaft, die Produktion von Kronenbrot in Witten vorbehaltlich der Prüfung des Bundeskartellamts zu übernehmen. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die Verhandlungen zur Übernahme befänden sich im fortgeschrittenen Stadium, heißt es in einer Pressemitteilung. Dieser Standort soll das Wachstum des Unternehmens in NRW begleiten.

Halloren Darren Ehlert Ralf Wilfer Foto: Unternehmen

Halloren erweitert Vorstand

Der Schokoladenhersteller Halloren hat Darren Ehlert zum Vorstandsmitglied berufen und damit das Führungsgremium auf zwei Mitglieder erweitert. Ehlert wird sich um Finanzen, Marketing und die Entwicklung neuer Geschäftsfelder kümmern und damit den bisherigen Vorstand Ralf Wilfer unterstützen, dessen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre verlängert wurde.

Tönnies Bell Zur MühlenFoto: Unternehmen

Tönnies: Beirat muss Erwerb der Bell-Standorte nicht zustimmen

Der Beirat des Fleischkonzerns Tönnies hat gestern erneut die Übernahme der zwei Bell-Standorte behandelt und festgestellt, dass für den Erwerb der beiden Standorte keine Zustimmungspflicht durch das Gremium besteht. Gleichzeitig sei die Transaktion als sehr positiv bewertet worden. Ende Juni wurde bekannt, dass die Bell Food Group ihr Wurstwarengeschäft in Deutschland an die zu Tönnies gehörende Zur Mühlen Gruppe verkauft.

BierabsatzFoto: magdal3na

Bierabsatz im ersten Halbjahr rückläufig

Der Bierabsatz hat nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im ersten Halbjahr um 2,7 Prozent auf rund 4,6 Milliarden Liter abgenommen. Mit einem Minus von 1,5 Prozent wurde auch bei den Biermischungen ein leichter Rückgang gegenüber dem ersten Halbjahr 2018 ausgewiesen.

Foto: Unternehmen

Metro testet "FreshIndex"-App

Der Metro-Konzern testet in fünf seiner Großmärkte die App "FreshIndex", mit deren Hilfe die Hygienedaten von verpacktem Obst und Gemüse abgefragt werden. Dadurch wird ein dynamisches Haltbarkeitsdatum (DHD) erstellt.