News

News

Foto: Aldi Süd

Nach Äpfeln: Eigene Erdbeersorte bei Aldi Süd

Aldi Süd setzt auf eigene exklusive Obstsorten: Nach einer Apfel- kommt nun eine Erdbeersorte in die Regale des Discounters.

Foto: Carina Wohlleben

#VeganuaryFishWeek: Angebot für pflanzliche Fischalternativen wächst

Der globale Markt für pflanzliche Fischalternativen wächst. Am 3. Juni, rund um den Internationalen Tag der Ozeane und den Tag des veganen Fischbrötchens, startet die #VeganuaryFishWeek.

Foto: Kaufland

Kaufland setzt beim Rectruiting auf Influencer

Im Handel fehlen die Personalkräfte. Kaufland will vorrangig jungen Menschen den Job im Logistikbereich näherbringen - dafür soll der reichweitenstarke Influencer Hey Aaron!!! mit einem YouTube-Video sorgen.

Foto: VSSE e.V./Jürgen Rösner

Spargelernte endet doch wie gewohnt

Entwarnung bei der Befürchtung, die Spargelernte könnte in diesem Jahr bereits vor dem traditionellen 24. Juni enden: Aufgrund der kühlen Witterung haben die Planzen mehr Ausdauer als erwartet.

Foto: Haribo

Haribo plant nachhaltiges Süßwarenwerk in Neuss

Der Baubeginn ist für 2025, Produktionsstart um 2028 anvisiert: Mit einer Gesamtinvestition von rund 300 Millionen Euro will Haribo ein neues Werk in Neuss errichten und damit Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit setzen.

Elitekandidaten von Lidl stehen fest

Das sind die besten Nachwuchskräfte bei Lidl: Simon Baumgartner (Straubing), Florian Weniger (Freiburg) und Sebastian Tschakert (Kamp-Lintfort). Die Gewinner des Lidl Wissensmarathons im hessischen Hohenroda haben sich damit als Elitekandidaten für das Grips&Co-Finale am 21. und 22. September in Düsseldorf qualifiziert.

Haribo: Verwaltung auch am neuen Standort

Der Bonner Gummibärenhersteller Haribo hat heute den Bau eines zusätzlichen Verwaltungsgebäudes am neuen Standort in Rheinland-Pfalz bestätigt. Haribo reagiert damit auf die begrenzten Kapazitäten am Standort Bonn, die nicht nur den Produktionsbereich, sondern auch die Verwaltung betreffen.

Globus: Geschäftsführung neu aufgestellt

Zum 1. Juli 2014 stellt Thomas Bruch die Geschäftsführung der Globus SB-Warenhaus Holding neu auf und überträgt die Sprecherrolle Johannes Scupin. Der Globus-Gesellschafter konzentriert sich auf die Geschäftsführung der Holding. Aus den eigenen Reihen werden Rainer Muck, Dominik Scheid und Olaf Schomaker in die Geschäftsführung berufen. Neu hinzu kommt Armin Gärtner, der bisher den Einkauf Ausland bei Kaufland verantwortete.

Coppenrath & Wiese steht zum Verkauf

Die Gesellschafter der Conditorei Coppenrath & Wiese haben auf der Gesellschafterversammlung am gestrigen Dienstag den Beschluss gefasst, das Unternehmen zu veräußern. Wer in die engere Wahl der potenziellen Käufer kommt, ist nicht bekannt.

Einzelhandel trotzt sinkendem Ifo-Geschäftsklimaindex

Der Ifo-Geschäftsklimaindex zeigt eine deutliche Aufhellung des Klimas im Einzelhandel im Juni. Auch die Beurteilung der Geschäftslage steigt auf den höchsten Wert innerhalb der vergangenen zwei Jahre. Entsprechend positiv liegen auch die Erwartungen für den weiteren Geschäftsverlauf.

Finanzierung des Deutschen Weinfonds verfassungskonform

Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts hat eine Verfassungsbeschwerde gegen Abgaben, die Winzer und Kellereien zur Finanzierung des Deutschen Weinfonds leisten, zurückgewiesen. Ebenso ist die Klage gegen eine landesrechtliche Abgabe zur Förderung des rheinland-pfälzischen Weines gescheitert.

Bayerische Milchindustrie legt zu

Die Bayerische Milchindustrie (BMI) blickt auf ein Rekordjahr zurück. Die Genossenschaft konnte im vergangenen Geschäftsjahr ihren Umsatz auf 581 Millionen Euro steigern. Um weiter zu wachsen, soll insbesondere das Biosegment und der Asienexport weiter ausgebaut werden.

Real steht kurz vor Verkauf <br> des Auslandsgeschäftes

Metro treibt die Sanierung seiner Tochter Real mit voller Kraft voran – und setzt die Schrumpfkur des SB-Warenhauses fort. Wie die RUNDSCHAU erfuhr, steht Real offenbar kurz vor dem Verkauf seiner zwölf Märkte in der Türkei. Ende letzter Woche wurde zudem bekannt, dass das Unternehmen 750 Arbeitsplätze in diesem und dem kommenden Jahr streichen will. // Jens Kemle, Linda Schuppan

Mineralbrunnen steigern Absatz

Die Deutschen haben 2013 rund 140 Liter natürliches Mineralwasser pro Kopf getrunken, mehr als von jedem anderen Erfrischungsgetränk. Im letzten Jahr haben die Mineralbrunnen mehr als 10,4 Mrd. Liter Mineral- und Heilwasser (2012: 10,2 Mrd. Liter) abgesetzt. Das entspricht einem Plus von 2,3 Prozent zum Vorjahr, teilte der Verband der Deutschen Mineralbrunnen mit.

Mehr Artikel laden

Seite 480 von 602