News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Foto: Unternehmen

Verkauf von Fischalternativen auf Pflanzenbasis gestartet

Gemeinsam mit dem niederländischen Start-up Novish entwickelt das Unternehmen Nordsee Fischalternativen auf Pflanzenbasis. Auch für den LEH sollen von Novish Produkte entwickelt werden.

Foto: Pixabay

Fünf Süßwarentrends 2021

Auch ohne physisches Messeevent hat die Internationale Süßwarenmesse eine Möglichkeit geschaffen, Trends und Produktnews der Branche vorzustellen. Fünf Trendthemen im Überblick.

Foto: Jörg Brockstedt

Kühne-Chef Alexander Kühnen: Agilität für Gurken und hippe Rote Beete

Wer mit Kühne ausschließlich Sauerkonserven und Salatdressing verbindet, liegt seit 2015 falsch. Seitdem ist der Snackingbereich Vorreiter fürs Moderne der Markenwelt, wie es Alexander Kühnen formen will.

Foto: Pixabay

Bio-Fachhandel mit starkem Umsatzplus

Der Gesamtumsatz des Facheinzelhandels lag 2020 nach Hochrechnung des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren bei 4,37 Milliarden Euro und damit 16,4 Prozent über dem Vorjahr.

Foto: Unternehmen

Eckes-Granini Deutschland stellt Vertrieb neu auf

Im Rahmen einer Weiterentwicklung seiner Vertriebsorganisation wird Eckes-Granini Deutschland künftig seine Kunden im LEH und dem Außerhausmarkt getrennt voneinander betreuen.

Foto: Unternehmen

Bereits über hundert Unternehmen nutzen Nutri-Score

Seit Einführung des Nutri-Score im November 2020 haben sich in Deutschland bereits 116 Unternehmen mit 236 Marken für eine Verwendung dieses Nährwertkennzeichens registriert.

Foto: Unternehmen

Bell Food Group mit bereinigtem Umsatz- und Ergebnisplus

Auf Basis bereinigter Zahlen hat die Bell Food Group im abgelaufenen Geschäftsjahr sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis zugelegt. Für 2021 erwartet der Konzern erhebliche Auswirkungen auf den Geschäftsverlauf durch die Pandemie.

Foto: RUNDSCHAU

Lieferkettengesetz: Fruchthandelsverband zufrieden

Nachdem sich die Bundesregierung auf ein Lieferkettengesetz ab 2023 geeinigt hat, begrüßt der Fruchthandelsverband den Gesetzentwurf als "praktikablen Kompromiss".

Foto: Unternehmen

Arla Foods steigert Umsatz im Markengeschäft

Die Molkereigenossenschaft Aral Foods schließt ihre Bilanz im Markengeschäft für 2020 konzernweit mit einem Umsatzplus von rund acht Prozent ab. Der Gesamtumsatz nahm leicht auf 10,6 Milliarden Euro zu.