News

News

Foto: Koelnmesse

Anuga 2023 mit hohem Anmeldestand

Für die im kommenden Oktober stattfindende Anuga sind bereits über 90 Prozent der Ausstellungsfläche gebucht. Besonders starke Buchungen verzeichnen die Fachmessen Anuga Meat, Anuga Organic und Anuga Fine Food.

Foto: Foto Salzmann

Epta Deutschland: Reinhard Kern übernimmt Vertriebsleitung

Reinhard Kern ist Anfang September an die Spitze des Vertriebs von Epta Deutschland gerückt. Er tritt damit die Nachfolge von Tobias Dietz an.

Foto: AdobeStock/estradaanton

Attitude-Behavior-Gap im LEH: Was die Krise für die Nachhaltigkeit bedeutet

Die DHBW Heilbronn hat Ihre Studie zum Attitude-Behavior-Gap (Nachhaltigkeit) aus dem Jahr 2021 im Oktober 2022 wiederholt und die Studienergebnisse in einem Whitepaper veröffentlicht. Das Ergebnis: Nachhaltigkeit hat trotz der Folgen des Ukraine-Konfliktes (Inflation und Kaufzurückhaltung) an Bedeutung bei den Konsumenten kaum verloren.

Foto: Rewe Group

Rewe beendet Kooperation mit DFB

Die Rewe Group hat ihren Partnerschaftsvertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) nicht verlängert. Sie stellt den Vertrag ab sofort ruhend und verzichtet – angesichts der jüngsten FIFA-Aussagen – auf Werberechte.

Foto: RUNDSCHAU, Adobe Stock/Farknot Architect

Download-Artikel: Die Spirituosen-Branche fährt auf Sicht

Getrunken wird immer, heißt es. Die Frage ist nur: was? Deren Beantwortung fällt unter den aktuellen Umständen aber nicht ganz leicht. Gestellt haben wir sie trotzdem – und dabei ein differenziertes Lagebild erhalten.

Foto: Harry-Brot

[ANZEIGE] Frische Brötchen aus dem heimischen Ofen von Harry-Brot

Der Marktführer garantiert im Aufback-Segment ab April mit vier neuen Brot- und Brötchensorten unkomplizierten Genuss aus dem eigenen Ofen. Die Fertigback-Stars sind schnell zur Hand und schmecken nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum Abendbrot.

Foto: AdobeStock/dbhanu

Snacking-Studie: Snacks werden neu definiert

Nachhaltigkeit, Genuss und Soziale Medien als „Appetitanreger“: Mondelēz International veröffentlicht seine dritte State of Snacking-Studie mit den neuesten Trendentwicklungen.

Foto: BMEL/Photothek - Trutschel

Özdemir: Versorgung in der EU ist nicht gefährdet

Am 2. März sind die Agrarminister der Europäischen Union (EU) virtuell zu einem außerordentlichen informellen Treffen zusammengekommen. „Die Versorgung innerhalb der EU ist nicht gefährdet,“ versichert Cem Özdemir. Weltweit sei mit Preissteigerungen bei Agrarrohstoffen und bei Düngemitteln zu rechnen.

Foto: Real

Real: Kartellamt genehmigt Übernahme und Weiterbetrieb von 58 Standorten

Nach einem Beschluss des Bundeskartellamts können 58 weitere Real-Standorte durch die Real Beteiligungs- und Service GmbH von der luxemburgischen Investmentgesellschaft SCP übernommen und weiterbetrieben werden.

Foto: AdobeStock/frankenphoto

Millionenspenden und ein Hotel in Lodz: Ukraine-Hilfe aus dem LEH

Angesichts des Krieges in Europa haben Handelsunternehmen Hilfsaktionen gestartet. Rossmann schickt Lkws und mietet ein Hotel, die Schwarz Gruppe gibt Ware, Edeka listet Produkte aus, Rewe hilft in den Regionen.

Foto: Markant

Markant AG: Dominik Scheid ist neuer Geschäftsführer

Wechsel bei der Markant AG in der Chefetage: Ab sofort übernimmt Dominik Scheid zusammen mit Markus Tkotz die Geschäftsführung. Alois Kruth hat das Unternehmen mit sofortiger Wirkung verlassen.

Foto: AdobeStock/stockphoto-graf

Frische Impulse

„Neu denken. Voraus denken. Anders denken.“ Unter diesem Motto standen die zehnten Getränke Impuls Tage, die dank hochkarätiger Referenten erneut das Who’s who der deutschen Getränkebranche nach Leogang lockten.

Foto: AdobeStock/beats

Frühstück? Süß und herzhaft!

Die einen mögen ein süßes Frühstück, während andere die herzhafte Variante bevorzugen - ein breites Sortiment für jeden Geschmack sorgt für große Vielfalt. Über Trends und neue Konsumgewohnheiten.

Foto: Deutsches Weininstitut (DWI)

Deutsche Weinexporte erreichen Höchststand seit 2010

Die Ausfuhren deutscher Weine haben sich im Jahr 2021 sehr positiv entwickelt. Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) mitteilt, erreichte der Wert der exportierten Weine mit 357 Millionen Euro den höchsten Stand seit 2010 (355 Mio. Euro).

Mehr Artikel laden

Page 39 of 531