News

News

Foto: mymuesli

Katjes Greenfood erwirbt Mehrheitsbeteiligung an mymuesli

Die Katjesgreenfood erhöht das Kapital beim Bio-Müsli-Anbieter mymuesli sowie den Anteilerwerb von Bestandsinvestoren von bisher 10,1 Prozent auf rund 56 Prozent.

Foto: Seeberger

Seeberger 2023: Besonders das Professional-Geschäft wächst stark

Trotz schwankender Rohstoffversorgung und Transportkrisen ist die Seeberger Gruppe mit dem Geschäftsjahr 2023 zufrieden und investiert.

Foto: Veltins

Veltins wächst über Marktniveau

Mit einem Ausstoßzuwachs um 4,1 Prozent hat sich die Brauerei C. & A. Veltins von der schwächelnden Marktnachfrage abgekoppelt und befindet sich weiter auf Wachstumskurs.

Foto: Krüger Group; Christian Köster/Köster Fotografie

Krüger Group übernimmt Schweizer Hermes Süssstoff AG

Die Krüger Group erweitert ihr Portfolio im Geschäftsfeld Beverages und übernimmt die auf Tafelsüßen spezialisierte Hermes Süssstoff AG von der Hermes Sweeteners Group AG.

Foto: Lidl

Lidl erhöht den Mindesteinstiegslohn

Ab 1. September 2024 erhöht Lidl seinen internen Mindesteinstiegslohn auf mindestens 15 Euro brutto pro Stunde und liegt damit mehr als 20 Prozent über dem gesetzlichen Mindestlohn.

"coesfeld" "westfleisch" "fleischindustrie" "vdf"Foto: Westfleisch

Gebeutelte Fleischwirtschaft legt 5-Punkte-Plan vor

Nachdem in mehreren Betrieben Corona-Infektionen bekannt geworden sind, hat der Verband der Fleischwirtschaft (VDF) nun einen Fünf-Punkte-Plan zur Umsetzung von Maßnahmen bei der Beschäftigung von Werkvertragsarbeitnehmern vorgelegt.

Westfleisch Corona DissenFoto: Unternehmen

Westfleisch: Weiterer Standort von Corona-Infektionen betroffen

Im Fleischcenter Dissen (NRW) von Westfleisch haben sich 92 Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert. Sowohl die positiv getesteten Mitarbeiter als auch die Kontaktpersonen werden nun in Quarantäne geschickt. Zuvor hatte der Konzern bereits seine Großfleischerei in Coesfeld wegern hunderter Corona-Fälle vorläufig schließen müssen.

Wiesenhof Corona Donautal GeflügelspezialitätenFoto: Unternehmen

Wiesenhof: Knapp 80 Corona-Fälle in Schlachthof in Straubing

Der Wiesenhof-Standort Donautal Geflügelspezialitäten in Bayern zählt Medienberichten zufolge inzwischen 77 Mitarbeiter mit einer Corona-Infektion. Dies ergab eine Reihentestung von knapp 1.000 Mitarbeitern. Bei weiteren 150 Mitarbeitern steht entsprechende Tests noch aus. Der Betrieb soll indes weitergehen.

"Dr. Oetker"Foto: Unternehmen

Dr. Oetker erzielt weltweites Umsatzwachstum

Die Dr. Oetker-Gruppe verzeichnet für das vergangene Geschäftsjahr ein weltweites organisches Umsatzwachstum von 4,5 Prozent. Wie die Ergebnisse für 2020 aussehen werden, ist aufgrund der Corona-Pandemie noch völlig ungewiss.

"Zucker"Foto: Pexels

Bundesrat beschließt Zuckerverbot für Baby- und Kleinkindertees

Ein Erfolg für Julia Klöckner: Der Bundesrat hat eine Verordnung der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft beschlossen, die den Zusatz süßender Zutaten in Baby- und Kleinkindertees verbietet. Sie bildet einen wichtigen Bestandteil der Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz.

Helden des LEHFoto: S. Engelhardt

Kunden bescheinigen LEH gutes Krisenmanagement

Für ihr Engagement in den letzten Wochen bekommen Beschäftigte des Einzelhandels, und speziell im LEH, deutlich mehr Wertschätzung entgegengebracht als zuvor, so eine Umfrage. Auch das Krisenmanagement im LEH bekommt gute Noten.

Thomas Ludsteck wird neuer GF bei Nestlé WagnerFoto: Unternehmen

Nestlé Wagner: Thomas Ludsteck wird neuer Geschäftsführer

Ab Juni übernimmt Thomas Ludsteck als Business Executive Officer und Geschäftsführer die Führung bei Nestlé Wagner. Er folgt auf Thomas Göbel, der die Nestlé-Gruppe verlässt.

"corona" "Coronavirus" "maske" "lebensmittelhandel" "leh"Foto: Gleichklang Ltd.

Sieben Lehren aus Corona für die Lebensmittelbranche

Welche Erkenntnisse zieht man aus den Herausforderungen, die Kaufleute, Handelsunternehmen und Industrie in den vergangenen Wochen bestehen mussten? Die RUNDSCHAU-Redaktion analysiert.

Fleischbranche Vion Westfleisch Tönnies CoronaFoto: Adobe Stock

Fleischbranche im Kreuzfeuer der Kritik

Die Fleischproduzenten in Deutschland sehen sich angesichts der Corona-Pandemie mit großen Herausforderungen in Sachen Hygiene konfrontiert – und stehen durch Corona-Fälle vermehrt im Visier von Politik, Medien und Verbrauchern.

Mehr Artikel laden

Seite 249 von 612